Ölverlust stoppen am Audi S6 V10 | BMW 325 E30 und E90, Alfa Bertone 2.0, VW T5 | Alltag bei Redhead

Teilen
Einbetten
  • Am 19 Okt 2019 veröffentlicht
  • Begleiten Sie Redhead Zylinderkopf- und Motorentechnik bei einem Rundblick durch unseren Werkstattalltag. Was gibt es zu sehen? Audi S6 V10 Ölleckagenbeseitigung mit Wallnuss-Reinigung bzw. mechanischer Reinigung durch Wallnussgranulatstrahlen. BMW E30 325i Cabrio Zylinderkopferneuerung, BMW 325i E 90 BJ 2009 Reinigung der Ansaugwege durch Wallnusstrahlen inkl. Getriebespülung. Blick auf einen Alfa Romeo Bertone Tuning- Kopf 2.0 Nord wie ein klassischer 105er, Zylinderkopf VW T5 CFCA 2.0 TDI eines Bi-Turbo - Block auf dem Bohrwerk VW 2.0 Diesel, Porsche 3.4 Kopf aus dem 996 nach Schweißreparatur auf der Fräsmaschine usw. Der normale Alltag. Keine Zeit um sich über Videos anderer Gedanken zu machen und diese zu kommentieren. Wir kümmern uns darum das Autos zeitwertgerecht nach Kundenwünschen und Wirtschaftlichkeitsabwägung wieder fehlerfrei laufen. In diesem Fall des V10 in Absprache mit den Kunden mit einem übergangsweisen Kompromiss. Wenn der Motor des V10 dann endgültig gemacht wird und der Kunde die OP stemmen möchte, dann sind Sie wieder mit von der Partie!
    ----------------------------------------------
    MOTORcheckUP Ölanalyse
    www.redhead-zylinderkopftechnik.de/shop/
    ----------------------------------------------
    Redhead auf Facebook:
    RedheadZylinderkopftechnik
    ----------------------------------------------
    Homepage:
    www.redhead-zylinderkopftechnik.de
    ----------------------------------------------
    Spende:
    Für technische Auskünfte oder wenn Sie unseren Kanal mit einer Spende unterstützen möchten:
    www.paypal.me/Redhead911
  • Autos & Fahrzeuge

KOMMENTARE • 663

  • Schrauber Ermel
    Schrauber Ermel Vor 9 Tage

    👍 👍 👍 👍 👍 👍 👍 👍 👍 👍 👍 👍

  • Timeudeus
    Timeudeus Vor 13 Tage

    Schon lustig, mein 30 Jahre alter Toyota hat das gleiche Problem mit in den Motor wandernden Teilen der Ansaugbrücke, allerdings nach 30Jahren/200.000 Km weil man sich die Schraubensicherung gespart hat, wie kann sowas nach 7 Jahren passieren :D

  • Scotten 46
    Scotten 46 Vor 18 Tage +1

    Ihr seit einfach die Besten! Immer wieder ist es spannend euch zu zu schauen

  • Popk1ller
    Popk1ller Vor 19 Tage

    Da hat der Besitzer aber mächtig Glück gehabt, nicht auszudenken die Kipphebel wären noch ungünstiger durch den Zylinderkopf gewandert und hätten dann richtig Gehackschnetzeltes verursacht ....
    ... und Martin immer daran denken, kann schlimmer kommen: Bei den RS6 dieser Baureihe hast noch mehr Spass am Puzzlen dank der 2 Turbos die dann auch noch vorhanden sind. :)

  • Jay Li
    Jay Li Vor 21 Tag

    Hallo Readhead, finde Eure Arbeit auch topp - systematisch die Probleme eingrenzen und dann gezielt beheben. Würde mich aber schon interessieren, was der Audi S6 V10 am Ende an Kosten verursacht hat. Bin nicht masochistisch veranlagt, jedoch habe ich auch einen V10 der ähnliche Probleme mit den verölten Zündspulen und markieren hat und würde ihn gerne be- und erhalten.

  • Alexander der grosse
    Alexander der grosse Vor 25 Tage

    schönes Video super .da sieht man mal wieder was die Ingenieure sich für ein misst zusammenstellen .die alten Audi ,s waren von der Qualität viel besser Audi 80 B3.Feuerverzinkt .Technik die gut war .der A4 war auch schon ein wagen Bitte mit Werkstatt ,Vorderachse machte Probleme hat mein Bruder 2 mal neu bekommen in Kurzer zeit und auch sonst waren da immer defekte trotz Scheckheft gepflegt aufgetreten .ganz zu schweigen was danach alles kam und nicht ganz Kosch war.. aber das ist nicht nur Audi viele andere Hersteller sind nicht besser wollen viel verdienen und sparen am Material. der Schuss geht aber nach hinten los .viel Plastik für viel Geld .Vorsprung in Technik .

  • Maximillian Huber
    Maximillian Huber Vor 25 Tage

    Ein typisches Groschen-Grab der Audi AG. Selber schuld wer von denen noch was kauft.

  • Donald Duck
    Donald Duck Vor 26 Tage

    Genau das ist der Grund weswegen sich Elektro Autos durchsetzen werden .

  • Soni‘s Garage
    Soni‘s Garage Vor 26 Tage

    Lg Soni’s Garage , die Music passt perfekt 💪

  • uwe New
    uwe New Vor 26 Tage

    was so ein Marshallplan alles bewirkren kann!

  • uwe New
    uwe New Vor 26 Tage

    immer wieder toll- ich frage mich nur: was könnt ihr nicht? ich wüßte nicht, wo ähnliches in Berlin möglich ist?

  • Golfyarmani
    Golfyarmani Vor 26 Tage

    Muss ein Hersteller von Autos, nicht 25 Jahre Teile anbieten können?

  • chtubing81
    chtubing81 Vor 27 Tage +4

    Hallo Redhead- jetzt habt ihr es geschafft: Ich kucke Euch Abends wie früher einen Spielfilm im TV:-) :-) Weiter so!!

  • Stefan de Vries
    Stefan de Vries Vor 27 Tage

    Der Ventilsitz hat doch sicher auch etwas abbekommen.
    Der Kopf müsste doch auch runter ?!

  • Idi Amin
    Idi Amin Vor 27 Tage

    Nur so als Info .Dichtung, Zylinderkopfhaube Art.-Nr. 36266 Febi -Bilstein für 17.95 Euronen bei KFZteile24

    • Redhead Zylinderkopftechnik
      Redhead Zylinderkopftechnik  Vor 26 Tage

      Danke für Ihre Mühe. Ja, das ist rechts...die bekommen wir ja auch. Was ist mit links nach Fahrgestell?? Nummer 07L103483FDas würde uns helfen...alles Andere wissen wir doch:-)

  • Musterhund
    Musterhund Vor 28 Tage

    bei 0:37 Bild des Grauens! Was für eine Schwachsinnige Konstruktion! Wer will sowas? Irrsinn! Millionen Schläuche, Kabel, Teile, Schrauben, Stecker, Sensoren... Für mich sind diese Jungs, die sich an sowas ranmachen, Götter! Meine Hochachtung! Unbezahlbare Fachleute. Unter all den armen Flüchtlingen wird man solche nicht viele finden.

  • CommodoreCaravan1981
    CommodoreCaravan1981 Vor 28 Tage

    Rattenschwanz am AUDI Motor =/ armer Kunde. Rein buchhalterisch hätte er den AUDI nach der Vordiagnose verkaufen sollen, am besten weit weit weg oder an jemand, der das selbst für einen "schmalen Schuh" machen kann (nicht falsch verstehen, ich stelle die Top-Arbeiten von RedHead und die Kompetenz der Fachleute niemals in Frage, ich sehe es nur aus finanzieller Sicht.). Der Besitzer des AUDI wird wahrscheinlich auch so verbohrt sein wie ich. Mein Vectra OPC hatte mit 240tKm Motorschaden und noch andere aufgelaufene Kleinigkeiten. Gute Freunde und Bekannte rieten mir, den so zu verkloppen wie er ist und das Geld als Anzahlung für einen anderen Wagen zu nehmen. Da ich aber am Vecci hänge entschloss ich mich, einen neuen Motor reinzuwürgen (gibt es neu mit 0 Km komplett einbaufertig inc. Turbo und Krümmer etc. ab 3600€) und die Kiste wieder fit zu machen. Im April haben wir angefangen, nun ist er endlich fertig (Feierabend und WE-Schrauberei). Gesamtkosten (mit Kupplung und weiteren Teilen) so um die 4600€. Wenn ich dazurechne, was in den letzten 2 Jahren da reingeflossen ist (alle 4 Federn neu, Hinterachse neu, Abgasanlage und noch weiteres), dazu die Unmenge an Zeit, die gute Freunde und Kumpels da mit reingestopft haben, hätte ich aus finanzieller Sicht das Ding mit 200tKm, als die großen Brocken kamen, verhökern sollen. Ich denke, dem Besitzer des AUDI geht es ähnlich. Wenn der S6 wieder fit ist wünsche ich ihm allzeit gute Fahrt (btw: ich würde den einen Zylinder "halbtot" lassen, d.h. die Kipphebel weglassen. Ist nicht optimal, weiß ich, aber bei solch einem Drehmomentmonster ist es wumpe ob der auf 10 oder 9,5 Pötten läuft, just my 2 cent's).

  • 0007Harry0007
    0007Harry0007 Vor 28 Tage

    Da ist ein Teil in den Brennraum gelangt und keiner Endoskop ihn. ??

  • Christian Richter
    Christian Richter Vor 29 Tage +1

    Bitte wenn der V10 rauskommt schön Filmen ;) Hab das auch noch vor mir... Flex Rohre undicht. Kettendeckel neu abdichten. Ventildeckel hab ich schon gemacht, Nockenwellenversteller Dichtungen porös auch ein Grund warum das V geflutet wird bereits gemacht, Wasserpumpe Öldichtring kaputt Drecksarbeit wegen Wasserleitung die am Ölkühler lang läuft (rechte Getriebelager im Weg), Im V den Großen Deckel war bei mir der Grund warum mein V am Siffen war und natürlich die Dichtung vom Ölfiltergehäuse wie im Video gezeigt. Kann ich dem Kunden nur alles Wärmstens empfehlen. Und wie im Video gezeigt Reste vom alten Saugrohr noch im Motor gefunden (zum glück nur vorm Ventil und nichts verklemmt. Nichts desto trotz wenn er rennt dann rennt er ;)

  • Mimon Barakacka
    Mimon Barakacka Vor 29 Tage

    15 Jahre alter Passat ...1 Liter Öl auf 10.000 km ...😂😂😂

  • Torcida Split
    Torcida Split Vor 29 Tage

    Die Kiste kannst echt nur VK versichern und anzünden. Auweija.

    • A O
      A O Vor 29 Tage

      Reicht Teilkasko

  • Marco Stammberger
    Marco Stammberger Vor 29 Tage

    alle 2 Minuten hört man das Wort " Jut ". Das heißt " gut ". Kipphebel sind bei S8 gleich. Wo ist das Problem?

  • Tom Kleinert
    Tom Kleinert Vor Monat

    Hexy Redhead also die S6 Ventildeckeldichtungen gibt es noch NEU von Febi.17eu pro Stück und sind beide Seiten lieferbar.

  • Tom Kleinert
    Tom Kleinert Vor Monat

    Der Besitzer tut mir soo leid.soo ein schöner A6 eigentlich aber die neuen Motoren sind ja wirklich nur noch Schrott,unfaßbar.So ne Kiste bekommst du für 6Tsd EU ABER den Unterhalt kann ja Niemand mehr bezahlen!! Audi sollte sich schämen sowas zu verkaufen!!

  • Jank Boettstein
    Jank Boettstein Vor Monat

    Heute war das Video mal richtig rührig und nicht so langatmig.
    Die Kunden tun mir jedesmal leid, die haben eigentlich so ein Faible für Bumms im Auto und werden jedesmal so hart gestraft.
    Man sollte da ein Spendenkonto eröffnen, dann würden wir auch erfahren, wie es mit dem S6 weitergeht.

  • Bongo 08
    Bongo 08 Vor Monat

    Direkteinspritzer sollte man nur innerhalb der Garantie fahren und dann weg damit. Danach kann es unangenehm teuer werden.

  • Udo. Conny M und H
    Udo. Conny M und H Vor Monat +1

    Kann mich den Komentaren nur Anschließen,und dazu sagen das ich so lange es nur geht bei meinem alten Astra H bleibe ,der mit seinem 1.6 16V und 105 Ps Motörchen mitlerweile 257 000 Km auf der Uhr hat. Ich staune immer wieder über Martin und euer gesammtes Team von Redhead. Einfach nur TOP !!!!

  • Oliver Fugger
    Oliver Fugger Vor Monat

    Premium Marken Schrott

  • Kolben Fresser
    Kolben Fresser Vor Monat

    Sehr interessant eure Videos, schade dass ich diesen Kanal erst so spät fand. Ich bin jetzt nicht direkt aus der KFZ-Branche aber die Arbeit bei euch scheint sehr abwechslungsreich zu sein, wenn ich das mit der typischen 08/15 Bremsen, Öl, Teilewechsel Werkstatt vergleiche. Ihr macht dies alles praktisch nebenher ja auch und dazu noch die ganzen Motorrevisionen, wo es dann richtig ins Detail geht und enormes Fachwissen gefragt ist. Wird das von einer normalen KFZ-Mechatroniker Ausbildung überhaupt abgedeckt oder wie kommt man zu so einem Job wie z.B. der Martin oder der Thomas? Das Betriebsklima scheint ja auch ganz prima zu sein, wenn man den Videos glauben mag, aus meinem eigenen Berufsumfeld bin ich da leider ganz anderes gewohnt :-(

  • ZZ 68
    ZZ 68 Vor Monat +1

    Solche Autos kannst du nur neu kaufen oder Leasin und nach 2 - 3 Jahren wieder zurück geben.

  • Hermann Krenz
    Hermann Krenz Vor Monat

    Der 5.2er V10 ist bekannt als Katastrophe! Häufiger Defekt sind auch eingelaufene Kolben aufgrund schlechter Zylinderbeschichtung.

  • ThaFamilyGuy
    ThaFamilyGuy Vor Monat

    Gibt es eine Map mit so guten Werkstätten wie Redhead? Leider werde ich in meiner Umgebung sehr enttäuscht..

  • Josef Fuchs
    Josef Fuchs Vor Monat

    Wenn ich es richtig verstanden habe habt ihr den Kunden vor die Wahl gestellt Auto wegstellen und irgendwann weitermachen oder fahrbereit machen und neuer Termin.
    Meiner persönlichen Meinung nach ist das nicht in Ordnung.
    Wenn eine Reparatur begonnen wurde sollte man die Arbeit auch ordnungsgemäss beenden. Dass der Aufwand höher ist als ursprünglich gedacht oder gehofft ist nicht aussergewöhnlich.
    Ansonsten wie immer tolle Arbeit.

    • Redhead Zylinderkopftechnik
      Redhead Zylinderkopftechnik  Vor Monat +1

      Der Kunde hat das so entschieden, denn er weiß nicht ob er das nötige Kleingeld für die komplette Reparatur ausgeben möchte. Das ist legitim 🤷🏼‍♀️

  • Thorsten W.
    Thorsten W. Vor Monat +1

    Ich frag mich, ob das betriebswirtschaftlich nicht sinnvoller gewesen wäre, den Audi bis zum nächsten freien Slot zerlegt zu lassen. Wenn man zusammenrechnet was da jetzt zusätzlich an Material und Zeit auf den Armen Mann zukommt.

    • Thorsten W.
      Thorsten W. Vor 28 Tage

      Redhead Zylinderkopftechnik: wenn er den Schaden nicht reparieren will, verstehe ich die Handlung. Es klang aber so, dass ihr ihm da wenig Wahl gelassen hattet. Habe ich missverstanden, sorry.
      Seid ihr wirklich monatelang ausgebucht? Respekt!

    • Redhead Zylinderkopftechnik
      Redhead Zylinderkopftechnik  Vor Monat +2

      Thorsten W. Der Kunde hat das so entschieden, denn er weiß nicht ob er das nötige Kleingeld für die komplette Reparatur ausgeben möchte. Das ist legitim 🤷🏼‍♀️ Aber ein Auto Monate lang in die Ecke stellen wenn man den fahrbaren Untersatz braucht ist sicher die schlechteste Variante... Nicht jeder hat einen Zweitwagen zu Hand...

  • Eric Berger
    Eric Berger Vor Monat +2

    Und die Moral von der Geschicht', deutsche V10 halten eben nicht.

  • 4to takoe Positron
    4to takoe Positron Vor Monat

    Haha 9:20 : "..ah ja gut, VW", sacht der Thomas beinahe enttäuscht! 😂🤣👌🏽

  • Markus Stukowski
    Markus Stukowski Vor Monat +1

    Ich schaue gerne Eure Videos, aber den Schrott mit der defekten Nockenwelle wieder zusammen zu bauen ist der gleiche Murks den Ihr sonst immer kritisiert. Allein die Kosten für Zusammenbau und wieder Zerlegen. Kann ich nicht nachvollziehen.

    • Markus Stukowski
      Markus Stukowski Vor Monat

      ​@Redhead Zylinderkopftechnik Schade, dass Sie nun anfangen eine Rechtfertigung zu schreiben und alles grundsätzlich kritisieren. Mein Nachbar kann sich die Hofeinfahrt bauen, die er mag! Natürlich entscheidet der Kunde. Aber sehr oft kritisieren Sie Werkstätten, als nicht kompetent. Es könnte ja sein, dass auch dort der Kunde nicht mehr Geld investieren wollte. Trotzdem Danke für Ihre Videos, die sehr informativ sind.

    • Redhead Zylinderkopftechnik
      Redhead Zylinderkopftechnik  Vor Monat

      Markus Stukowski, Alternativ können Sie das mit dem Kunden gerne abstimmen. Wir haben das nicht zu entscheiden und in der Hand. Wir können allenfalls Optionen bieten. Das Auto war bei uns um eine Ölleckage zu beseitigen und eventuell eine Getriebespülung durch zu führen..."bau mal gerade noch schnell den V10 aus und revidiere ihn? Eine etwas naive Vorstellung zu meinen, dass da nicht mehr dran hängt und der Kunde diesen Invest auch wohlüberlegt zu prüfen und abzuwägen hat. Wenn er dann die Entscheidung trifft, dass der Wagen erst mal zusammen kommt und laufen soll -unter den realisierbaren Bedingungen- so muss das akzeptiert werden. Da gibts doch keinen Grund sich da einzumischen und dessen Entscheidung in Frage zu stellen. Der Kunde ist doch nicht blöd und er weiß sehr genau welchen Weg er zunächst wählte. Lasst doch den Menschen die Freiheit und auch zu deren eigenen getroffenen Entscheidungen. Oder wollen Sie dass all Ihr Handlungen im Leben analysiert werden. Könnte es nicht sein, dass Ihr Nachbar einer schönere und breitere Hofeinfahrt hat als Sie? Wollen Sie sich dann anhören, dass es doch viel vernünftiger gewesen wäre eine breitere Einfahrt mit automatischem Hoftor zu installieren? ...und hatten Sie nicht genau Ihre Gründe dafür, dass Ihre Hofeinfahrt zum Zeitpunkt der Installation genauso geworden ist ...wie sie ist? Also bitte. Der Mann weiß genau was er tat und er weiß auch welchen Akt er noch zu stemmen hat! Nicht böse gemeint aber nach gefühlt der 20. Ansage -genau ins selbe Horn blasend- wird es ermüdend! Danke dennoch fürs Zuschauen und Ihren Beitrag

    • DWalther
      DWalther Vor Monat +1

      Na, ist doch klar - der Kunde vertickt den Wagen jetzt wahrscheinlich , denn momentan fährt er ja ;)

  • Bandit 1979
    Bandit 1979 Vor Monat +2

    Extrem schade, dass man selbst bei so hochpreisigen Fahrzeugen in der Konstruktion so deutlich den Rotstift 🖍 der Hersteller sieht... sprich sich auflösende Saugrohre, etc.. Mittlerweile haben die Kaufleute das Sagen, nicht mehr die Ingenieure…

    • DWalther
      DWalther Vor Monat

      @Bandit 1979 Kunststoff und Gummi altern nun mal, insbesondere bei Hitzeeinwirkung - da muss der Motor entsprechend wartungsfreundlich konstruiert werden, bei einem 5 Liter Monster natürlich leicht gesagt.

    • Bandit 1979
      Bandit 1979 Vor Monat +1

      Ein Stück weit gebe ich dir Recht, dennoch darf sich in meinen Augen ein Motor nach dieser Zeit nicht innerlich auflösen...erst Recht nicht bei dem Kaufpreis... das ist schlicht minderwertige Qualität!

    • DWalther
      DWalther Vor Monat

      12 Jahre Alter machen sich halt bemerkbar

  • Jürgen Keller
    Jürgen Keller Vor Monat +2

    Das hätte richtig übel enden können, wenn die Teile tiefer in den Motor gefallen wären

  • Kamera Scheune
    Kamera Scheune Vor Monat +2

    Mit 6 Zylindern ist das schön eng, mit 10 Zylindern kein Spaß. der Motor ist schon geil aber lass mal was kaputt sein....

  • DER OSMANE
    DER OSMANE Vor Monat

    Hi wie immer sehr Interessantes Video... schade für den Audifahrer 😣
    Was kostet eigentlich so eine Walnussgranulat Strahlung bei einem e90 325i?

  • Hans Loge
    Hans Loge Vor Monat +1

    Also erlich...50% meckern bei Audi......Ich stolzer Besitzer eines A4-B5,1,8.....235000 BJ.96 auf dem Tacho,kenne Probleme seitens Audi nicht.....Zahnriehmen,wechseln is ein Witz....keine 2 Stunden Arbeit mit Front abbauen....ATU....berechnet für sowas 6 H.....geile Zeit,"irgendwie wollen die auch Geld verdienen"....Mein Auto hatte seitens ATU....mehrere Mängel....Bremsen etc(komischerweise,wurden die vor kurzem erneuert)....Gott hat der Mängel besessen,das ich doch kurzer Hand meinen Audi bei der Dekra vorgestellt habe.....komisch nur das ein Dekragutachten mir Gewissheit brachte(Elektrische Anlage,Hängerankupplung mangelhaft,porös).....Ich hasse solche Abzocker und liebe die Dekra und sowas wie euch Redhead......Arbeit im Sinne des Kunden und nicht in die Geldkasse der Chefs,die Vorgaben haben um Kunden zu betrügen!!!.....I Love Red.....ATU CHEFS und Mitarbeiter(Ihr seit ein NOGO in der Autobrance)!!!!

  • Liberty Patriot
    Liberty Patriot Vor Monat +1

    Audi S6 ? Niemals so einen VAG Dreck anschaffen! Wieso denn nicht die Steuerketten am Motor vorne anbringen?

  • sweet sugus
    sweet sugus Vor Monat +2

    Was kostete die ganze Rep. beim S6/V10??

  • Matthijs Leussink
    Matthijs Leussink Vor Monat +1

    Hab das gleiche vor ein par monate auch gemacht beim kundenfahrzeug, da kam aus der gleichen stelle auch öl raus.. Auch gesamtliche teile erneuert und die düsen gepruft, 5 schlecht und 5 sehr schlecht.. So 10 neue drin.. Teuere reparatur war das..

  • Martin Braumann
    Martin Braumann Vor Monat +2

    Ach du heilige... der Kunde kann einen richtig Leid tun.
    Typische Leasingkarre... 3 Jahre Spaß und dann zurück zum Händler und den nächsten Dampfhammer holen. Nur Schade wenn wirkliche Liebhaber sich son Ding danach holen und dann permanent nur Geld reinstecken.

  • bobl78
    bobl78 Vor Monat +6

    wenn man das so sieht werde ich meinen Saugrohreinspritzer solange behalten wie es irgendwie geht.... Direkteinspritzung ist die Fehlkonstruktion des Jahrhunderts

  • Bubba McGullicutty
    Bubba McGullicutty Vor Monat +4

    Wenn man sich den Anteil an VW-Gruppe Motoren ansieht, die hier in den Videos auftauchen, fragt man sich echt warum die Leute sich den Schrott noch kaufen.

  • burli0071
    burli0071 Vor Monat +2

    Wenn ich mir diesen ganzen deutschen Kernschrott ansehe, bin ich echt froh mir einen neuen eNiro bestellt zu haben ;-)

  • DWalther
    DWalther Vor Monat +1

    Man bekommt so ein Auto für 12 k€ mit Garantie und Austauschmotor ( 70 tkm Laufleistung ) - dieses entspricht wohl in etwa der Reparaturrechnung , wenn man den Tausch der Nockenwelle noch mit hinzunimmt

  • Talarien TATA
    Talarien TATA Vor Monat +1

    Der Arme V10, wieder tolle Arbeit Jungs

  • Jörn Helmich
    Jörn Helmich Vor Monat +1

    Alter für den Motor instand zu setzen, bezahlst Du bestimmt den Wert eines gebrauchten Kleinwagens, mit 2 Jahren neu TÜV. Überzüchtete Müll. Hatte auch mal die Idee mir sowas gebraucht zu kaufen... aber wenn man dann sowas sieht....

  • Gırnata Ci
    Gırnata Ci Vor Monat +1

    Ein Nockenwelle kostet 700 Euro wie schön 😍. Weiter so 👍 vw. Bis zum eier rein.

  • Marcus Stolz ne kölsche zu sein

    Das nenne ich mal Vorsprung durch Technik 😅
    Ihr seid einfach klasse 👍👍👍👍

  • Hd dh
    Hd dh Vor Monat

    Ist das Bedi Strahlen auch beim Diesel Fahrzeug bsp. bei einem Golf 7 1.6TDI (110PS) notwendig?

  • Ulmanito
    Ulmanito Vor Monat

    Wie immer prima gezeigt und erklärt. AUDI Vorsprung durch sehr verbaute Technik

  • Gerhard Janßen
    Gerhard Janßen Vor Monat +1

    Der Audi gehört nicht mehr gefahren bis man Zeit hat die restlichen Aufgaben zu erledigen.

  • Michael Schmickler
    Michael Schmickler Vor Monat +1

    Tolles Unternehmen, tolle Mitarbeiter und toller Chef. Man darf heute nie vergessen, dass ein Unternehmen immer nur so gut ist wie eine vernünftige Führung und zufriedene und gute Mitarbeiter. Gute und zuverlässige Fachkräfte sind leider heute Mangelware. Ihr habt das, soweit ich das beurteilen kann, sehr gut gelöst. Ich wünsch Euch nur das Beste. Gruß Micha

  • Tony Prince
    Tony Prince Vor Monat +1

    Der Besitzer muss seinen V10 ja extrem lieben dass er so viel Geld ausgibt um den Motor zu Retten. Wie viel hat denn der Spaß insgesamt gekostet?

  • ali Game
    ali Game Vor Monat +1

    Ist das immer bei den Beziner so, dass die Ventile so verkockt sind? Oder sind die bei einem Diesel nicht besser?