Frauen mit Kopftuch reagieren auf Stereotypen - Wahrheit oder Vorurteil

Teilen
Einbetten
  • Am 6 Sep 2019 veröffentlicht
  • Hijabis können keine Feministinnen sein, wurden zum Kopftuch tragen gezwungen, Flirten nicht, sind homophob und schüchtern sind sie auch alle! Wir haben sieben Hijabis gefragt, ob die Stereotypen aus der Community der Wahrheit entsprechen oder ein Vorurteil sind! Was stimmt, was ist falsch? Heute bei „Wahrheit oder Vorurteil“ über Frauen, die Kopftuch tragen!
    BESUCHT UNS HIER:
    instagram.com/datteltaeter/
    twitter.com/datteltaeter
    facebook.com/datteltaeter
    Private INSTAGRAM Accounts der Datteltäter:
    Younes: instagram.com/das_younes/
    Fiete: instagram.com/fiete_datteltaeter
    Marcel: www.instagram.commalle_datteltaeter
    Gülcan: instagram.com/goldhamster89/Esra: instagram.com/ms_blackrock Nour: instagram.com/khvlf/Yassin: instagram.com/yassin_datteltaeterYousif: instagram.com/yousif_datteltaeterSaid: instagram.com/_saidhaider►Wir sind auch bei #funk:
    Checkt's mal aus:DEplus: funk.net/funkofficialfunk Web-App: go.funk.netFacebook: facebook.com/funk

KOMMENTARE • 3 118

  • L. C.
    L. C. Vor 3 Stunden

    Übel dieses Weltbild...

  • fabb4i2
    fabb4i2 Vor 5 Stunden

    2:00 Was sind das denn bitte für 8%?

  • Neslihan Dogan
    Neslihan Dogan Vor 7 Stunden

    Wer ist das Mädchen mit der Brille und dem beerenfarbenen Kopftuch? Sie ist richtig cool und ihre Erklärungen sind top. Go girl 🙏🏻

  • falaknas loredana
    falaknas loredana Vor 7 Stunden +1

    Ich f**** Kopftuch🖕🖕

    • anime studio
      anime studio Vor 7 Stunden

      Hab respect

    • anime studio
      anime studio Vor 7 Stunden +1

      Whats youre problem
      Was hast du jetzt mit dieser aussage erreicht

  • Sable Bomb
    Sable Bomb Vor 11 Stunden +3

    Wie sich plötzlich die Stimmung ändert, als die homophobie Frage gestellt wird.. Die Gesichtsausdrücke und stille sagen eig. schon alles aus 😅

  • Zensur? Nicht mit mir!
    Zensur? Nicht mit mir! Vor 16 Stunden +1

    Ihr dürft nicht Mal einen anders gläubigen heiraten egal ob ihr ihn liebt das ist der Islam

  • Lennard t
    Lennard t Vor 17 Stunden

    Allah gibt es nicht.

    • anime studio
      anime studio Vor 7 Stunden +1

      ich könnte dir beweisen dass es ihn gibt nur dazu müsstest du die Wahrheit einsehen wollen

  • Emina H
    Emina H Vor Tag

    Ich liebe euch für Allah
    Aber keiner von euch bedeckt sich richtig Ohne jemanden zu verletzen wenn man es tut dann bitte richtig sonst ist es umsonst fals sich jemand hier beschwert dann ließt nochmal den Quran .
    Eine Sache noch warum Männer sich nicht bedecken für Männer gilt fast das gleiche einen langen kameez bis zu den Knien und die Hose bis zu den Knöcheln

  • Dias
    Dias Vor Tag +1

    Bei 7:48 tja, jetzt wisst ihr auch nicht weiter, ihr Heuchler. Da hört eure Selbstbestimmung auf. So viele Fragen, bei denen man merkt, dass ihr extrem aufpassen müsst was ihr sagt, weil ihr eben nicht selbstbestimmend seid. Sorry, ist leider so.

  • Erol K
    Erol K Vor Tag +1

    wieso checkt ihr nicht das mit hijab die islamische Bekleidung der Frau gemeint ist, und nicht ein Tuch auf dem Kopf und der Rest Zirkus xy

  • devran yilmaz
    devran yilmaz Vor Tag

    Und außerdem viele die Kopftuch tragen können nicht mal über Kuran vieles sagen denen ist nur wichtig hübsch aussehen schön aussehen ich finde sowas schade ich Bezüge nicht alle Kopftücher aber 80 % wissen nicht was für Pflichten die haben wenn die kopftuch tragen .

  • devran yilmaz
    devran yilmaz Vor Tag

    Also heutzutage kopftuch tragen ist mode geworden und wenn man die an hat "darf man irgendwie alles machen" aber mann muss mal erst gut recherchieren wenn mann kopftuch trägt . Jetzt wird gesagt wir sind frauen wir haben auch rechte ah komm ihr könnt uns an lügen aber Allah sieht alles .

  • xLiamx
    xLiamx Vor Tag

    Die sind voll hübsch mashallah

  • Lindita Shabani
    Lindita Shabani Vor Tag

    Finde es echt super das ihr so ein Video macht!

  • Wigburg FlosSapientiae

    ich glaube dass die hijabis die die nicht-hijabis verurteilen sowieso stutenbissig sind

  • KirbyKuchen l Kerb
    KirbyKuchen l Kerb Vor Tag +1

    Diese Mädchen sind so privilegiert ich kann’s kaum glauben.
    Wie kann man sich da hinstellen und sagen, dass man nicht glaubt dass man gezwungen werden könnte ein Hijab zu tragen? Schon mal an die vielen Länder gedacht wo man fürs ablehnen ins Gefängnis kommt?
    Und zum Thema Homophobie - die Frage ist echt mies gestellt. Klar kann man nicht sagen, dass es auf alle zutrifft, aber sich dann hinstellen und so tun als würde man Homosexuelle Menschen in etlichen islam-geprägten Länder nicht bestrafen ist so lächerlich!

  • Rana
    Rana Vor Tag

    English sub pleasee

  • Charlott Albert
    Charlott Albert Vor Tag

    Also bei mir in der Schule haben die Türkinnen die ein Kopftuch tragen einen ganz normalen Badeanzug getragen xD :D

    • Charlott Albert
      Charlott Albert Vor 6 Stunden

      @anime studio naja es ist ja deren Sache was sie tragen mögen, mir ist das ja egal.

    • anime studio
      anime studio Vor 6 Stunden

      Dort gibt es ein großes Problem in eurer Schule schade!!!

  • Yarkona Yon
    Yarkona Yon Vor Tag +1

    Kopftuch und Feminismus ist ein Widerspruch. Und natürlich wird die große Mehrheit zum Kopftuch gezwungen.. wie kann man so dreist sein? Und so heucheln. Komplett die Welt ignorieren. Im Iran muss man für 10 Jahre in Gefängnis , wenn man das Kopftuch abnimmt.

  • Kevin Schörck
    Kevin Schörck Vor Tag +1

    Mashallah sehr tolle frauen und tolles Format. 😁

  • Mrs Kiwi
    Mrs Kiwi Vor Tag +1

    Soviele Schleiereulen 😆

  • Dunja Samir
    Dunja Samir Vor Tag

    Opfer

  • voydkid
    voydkid Vor Tag

    Die sehen aus wie die muslimischen power rangers

  • ifinishit
    ifinishit Vor Tag

    12:48 und im Iran werden sie wohl dazu gezwungen. deplus.org/DE/PFO-tnFFrRA-video.html

  • Ev Ju
    Ev Ju Vor Tag

    Hä seit wann trägt die mit der Brille ein Kopftuch?

  • Wuppi Wup
    Wuppi Wup Vor Tag +61

    Persiax hat ein gutes Video dazu gemacht, unbedingt ansehen !

    • Laura Jane
      Laura Jane Vor 10 Stunden +1

      Oh yes unbedingt angucken !!

    • Shiny Stars
      Shiny Stars Vor 22 Stunden +3

      Ja, das hat sie wirklich.

    • Yarkona Yon
      Yarkona Yon Vor Tag +4

      Wuppi Wup / yees sis komm grade von dem Video. Die Kommentare hie.. omg

  • Melissa Aaa
    Melissa Aaa Vor Tag

    Richtig cooles Video 🧿❤️

  • julia 18
    julia 18 Vor Tag +19

    Wer ist auch wegen lynn hier? tbh❤

  • Silent Caustic
    Silent Caustic Vor Tag +13

    "Ich entscheide ob ich deutsch bin"
    Is klar! Dann entscheide ich jetzt, dass ich Chinese bin.... 😒

    • Silent Caustic
      Silent Caustic Vor 9 Stunden

      @thecurlyroad Sie kann nicht "entscheiden", dass sie deutsch ist. Punkt. Das geht nicht.

    • thecurlyroad
      thecurlyroad Vor Tag +2

      Du hast ihre Aussage nicht verstanden.

  • LI TH
    LI TH Vor Tag +11

    Ich trage ein Symbol von Unterdrückung! Ich bin so auf Gleichberechtigung gepolt. Nur ein bisschen verblendet.

  • Paula M
    Paula M Vor Tag +4

    Warum erwähnt niemand das es sehr wohl Frauen in Islamisch geprägten Ländern gibt die gezwungen werden ein Hijab zu tragen. Hier in Deutschland haben die ja alle das Privileg es sich auszusuchen und selber zu entscheiden in Iran zum Beispiel kann man 10 Jahre Freiheitsstrafe bekommen wenn man auf öffentlicher Straße Seine Haare entblößt.

  • Melissa Dalemans
    Melissa Dalemans Vor Tag +4

    Ich finde es sehr traurig das ihr eich so angegriffen fühlt bei der frage ob ihr das über nachts trägt, sorry aber man kann keine feministin sein wenn man ein kopftüch trägt und sich dadurch unterdrücken lässt. Warum darf ein Mann euch nicht Nett darauf hinweisen das euer kopftuch schief sitzt oder man etwas sehen könnte? Da kommt direkt dieses herablassende „wer ist er das er das darf“ , was ist los mit euch?? Das Kopftuch gehört nunmal NICHT zu Deutschland in der Deutschen kultur wird man mit sowas nicht konfrontiert, was auch seine richtigkeit hat. Man merkt doch das da was richtig schief läuft gerade auch weil ihr mädchen die kein kopftuch tragen verurteilt, WER seit IHR das ihr euch sowas Erlaubt?!? Ekelhaftes video

    • Dilara Karakoc
      Dilara Karakoc Vor 6 Stunden

      Melissa Dalemans wie bitte? Du redest gerade davon das Deutschland so etwas NICHT kennt. Und die Muslimas in Deutschland werden wohl dazu gezwungen einen Hijab zu tragen oder was? Eine Nonne entscheidet sich für die Bedeckung, genau so wie eine Muslima sich für IHRE Bedeckung entscheidet.

    • Melissa Dalemans
      Melissa Dalemans Vor 15 Stunden

      Dilara Karakoc eine nonne kannst du nicht vergleichen ,sie entscheidet sich dafür und wird nicht reingeboren

    • Dilara Karakoc
      Dilara Karakoc Vor 15 Stunden

      Melissa Dalemans und deshalb sind Nonnen verschleiert? Wovon redest du bitte 😂

  • DieCobra 99
    DieCobra 99 Vor Tag +1

    Wir wurden nicht gezwungen. Liebe zum Islam. Uns wurde nur von klein auf eine Illusion eingetrichtert und denken durch die Manipulation, dass das unsere Entscheidung ist. :)

  • Lyn Jaims
    Lyn Jaims Vor 2 Tage

    Ich hab eine Frage, ich möchte niemanden judgen, ich hab religion noch nie wirklich verstanden deshalb frag ich mich wieso man sich freiwillig bedeckt. Mir kommt es so vor als wäre fast jede Religion Frauen feindlich und ich verstehe nicht wieso man dann daran glaubt und so
    Jedem ist es selbst überlassen und ich möchte niemanden beleidigen es interessiert mich nur da ich es nicht nachvollziehen kann aber gerne die Perspektive von Muslimen verstehen würde
    Falls es mir jemand erklären kann/will wäre ich sehr dankbar :)

  • Captain Schaschlik
    Captain Schaschlik Vor 2 Tage

    Als Muslim kann man kein Deutscher sein :-)

  • The Nightalb
    The Nightalb Vor 2 Tage

    Coole Aktion 😁👏

  • Ralf Peuker
    Ralf Peuker Vor 2 Tage

    Bla bla bla....
    🤮

  • Desire S Neues Handy

    Also bei euch muss man nicht lange nach Fehlern suchen! Wie die sich verhalten, wie kleine Kinder.

  • FrankChekcson
    FrankChekcson Vor 2 Tage

    Liebe Datteltäter! Ganz ehrlich, seid ihr noch ganz bei Trost? "Vorurteil" gegen "Wahrheit" zu stellen ist absolut absurd! Ein Vorurteil kann wahr oder nicht wahr sein. Ihr habt das Wort Vorurteil nicht verstanden! Das habt ihr bei vergangenen Videos schon dargelegt (Wenn ein Vorurteil zutraf, wurde es als "bestätigt" markiert, wenn es nicht zutraf, wurde es als "Vorurteil" markiert)
    Unabhängig von jeglicher politischen Einstellung: Das Wort "Vorurteil" mit "unwahr" gleichzusetzen ist so dermaßen falsch, das ich keine Worte finde, WIE falsch das eigentlich ist!

  • khiro begaga
    khiro begaga Vor 2 Tage

    Salam alikum wisst ihr eigentlich was der hijab ist das ist nicht nur ein Tuch auf dem Kopf sondern der ganze Körper soll bedeckt sein ich glaube ihr müsst erst mal herausfinden was der hijab für ein sind hat .

  • fam
    fam Vor 2 Tage

    2:45 vielleicht kommt das Gerücht daher, weil Muslimas öfters mit Nonnen verglichen werden und da haben manche tatsächlich einen sehr kurzen, praktischen Haarschnitt. Die tragen ihr Nonnenoutfit aber auch nicht immer, manchmal sieht man die beim Sport und da ganz normal angezogen wie jeder andere auch

    • fam
      fam Vor 2 Tage

      Ok jetzt nochmal: ich schrieb, dass das Frisuren Thema um Muslimas evtl. daher kommt weil z.b. Nonnen ja auch sehr oft zb. einen Kurzhaarschnitt haben, der öfters sichtbar ist- übrigens auch wenn man sie im Schwimmbad sieht.
      (Nebenbei werden Nonnen oft gerade von Muslimas genannt, wenns ums Koptuch geht. Ich persönlich finde das sehr unpassend, aus eben der genannten Gründe wie der ReizeFrauenSexualisierung, Geschlechter Apardheid und KEINEN Sex oder Familie)
      Darauf schrieben Sie es sei ja eher wie ne Berufskleidung was es eben NICHT ist, da es aktiver Glaube ist, Überzeugung im Dienst karitativ tätig zu sein, sein Leben anderen zu widmen, kein relevant eigenes Geld zu haben, von der Gesellschaft zurück gezogen zu leben usw.
      Eine "Beruf"ung die das ganze Leben 24/7 umspannt und weiterreichende Konsequenzen hat.
      Deshalb sitzt eine Nonne auch nicht wo an der Kasse bei Aldi und co.
      Wobei das so auch nicht stimmt; Klöster die selbst hergestellte, saisonale, regionale Agrar Produkte anbieten, dort sitzen auch Nonnen an der Kasse.
      Vielleicht missverstehen wir 2 uns ja, reden aneinander vorbei oder teilen nicht die gleiche Meinung was nicht schlimm ist, denn Vielfalt darf und soll es geben.
      Sie könnten sich zu Nonnen ja mal genauer informieren, LG

    • Türkin mit Köpfchen! Statt Kopftuch zwei Zöpfchen!
      Türkin mit Köpfchen! Statt Kopftuch zwei Zöpfchen! Vor 2 Tage

      @fam
      Nonne: Berufung / Beruf (oder schon mal eine Nonne bei Aldi an der Kasse gesehen ? )
      Kloster: Ordensgemeinschaft
      Kleidung: Ordenstracht
      So schwer kann das doch nicht sein.

    • fam
      fam Vor 2 Tage

      @Türkin mit Köpfchen! Statt Kopftuch zwei Zöpfchen! Soll das nun bedeuten eine Nonne sei nicht gläubig oder zu ihrer Tätigkeit, Dienerschaft berufen?
      Übe das nur als Beruf aus?
      Ziemlich respektlos Nonnen so abzuurteilen.
      Darf man das dann auch vom Imam sagen?
      Nur stundenweise gläubig?
      Da ist mehr dahinter, ernsthafte Berufung, Glaube, Überzeugung und Gabe sich im Leben so zurück zu nehmen, für andere da zu sein, auch in karitativen Einrichtungen und auf eine Familie, Kinder und Ehemann zu verzichten.
      Aber eben keine Reize Sexualisierung wie bei Muslimas

    • Türkin mit Köpfchen! Statt Kopftuch zwei Zöpfchen!
      Türkin mit Köpfchen! Statt Kopftuch zwei Zöpfchen! Vor 2 Tage

      @fam
      Deswegen ja "Berufskleidung" !

    • fam
      fam Vor 2 Tage

      @Türkin mit Köpfchen! Statt Kopftuch zwei Zöpfchen! Nur das die Nonne diese nicht immer trägt, dies in der Freizeit und öffentlich ablegt, keine Familie hat, niemals Sex. Nonnen sexualisieren sich nicht.
      Imam und Muslima aber schon.

  • Hubu Bubu
    Hubu Bubu Vor 3 Tage

    „MäNnEr HaBeN NiChTs zU mELdEn“ subhanallah , wie kann man so eine aussage tätigen.
    Unser Prophet hat diese aufgabe von Allah awj im koran bekommen uns zu lehren wie der richtige hijab angezogen gehört (jilbab), das richtig unschön wie sie reden über nasiha man sieht das Allah awj ihre herzen verschlossen hat subhanallah sie folgen blind den shaytan und ihren nafs...

  • S Ny
    S Ny Vor 3 Tage +5

    Wow die dunkelhäutige hijabi ist so wunderschön🤩🙏🏼

  • Didi Didi
    Didi Didi Vor 3 Tage

    Danke Mädels, für eure ehrlichen Beiträge

  • Dianamond Gacha
    Dianamond Gacha Vor 3 Tage

    2:30 immer bei mir😂🤦🏻‍♀️

  • GERMAN FORCE
    GERMAN FORCE Vor 3 Tage

    Die mit dem weissen Gewand trägt das schamhafste Kleid in der Gruppe

  • Attila 1848
    Attila 1848 Vor 3 Tage

    Warum tragen Männer eigentlich kein Kopftuch?

  • Lina Lemon
    Lina Lemon Vor 3 Tage

    "Ich entscheide, ob ich deutsch bin" that's not how it works 😂
    Abstammung, Werte, Kultur und ja, auch die Religion, welche zur Kultur gehört, das hat sehr wohl etwas damit zu tun.
    Wie kannst du dich als Deutsche identifizieren, wenn du dich nicht mit der deutschen Kultur identifizierst und nicht deutscher Abstammung bist? Ich meine, was macht dich denn dann bitte deutsch? Dass du hier leben darfst? Ernsthafte Frage... 🙏

  • Mahmut Acar
    Mahmut Acar Vor 3 Tage

    Ich hab mich wirklich sehr bemüht, einfach hinter den Datteltäter zu stehen. Aber dieses Video war einfach (Entschulgige aber) so richtig blöd. Ihr seit Ein İslamischer Satire Kanal; aber da sind dinge die mit dem İslam nicht übereinstimmen.
    Hier in dem Video gibt es 2 Messages. 1. Feminismus 2.,,FREİHEİT" DER FRAUEN BEİM BEKLEİDEN.
    1. İslam ist Frauen-Friedlich und Frei genug.
    2. Eine Muslimah soll auch nicht auf seinem mann oder seiner umgebung hören, sondern das machen was ALLAH SWT von der Frau, bzw. Vom Mann will.

  • desion
    desion Vor 3 Tage +2

    Einfach mal jede dieser Frauen ist geschminkt. Da könnt ihr den Hijab auch gleich ausziehen

  • Halil Oercel
    Halil Oercel Vor 3 Tage

    Ihr habt nichts vom islam verstanden

  • Serdar Aktürk
    Serdar Aktürk Vor 3 Tage +1

    Mir gefällt dieses Format sehr, weil sie explizit gesellschaftskritisch ist. Jedoch machen die Hauptsdarsteller immer den selber Fehler. Beantworten sie die Frage für sich selbst persönlich oder für die Rolle, die sie in der Welt oder in einer Gesellschaft bekleiden? Mir erscheint es so, dass Ersteres oft zutrifft... bin ich der einzige der diesen Kritikpunkt sieht?

  • Jesus Hamburg
    Jesus Hamburg Vor 4 Tage

    Ja ja , geht mal in den Iran oder nach Saudi Arabien, wo die Scharia herrscht, dann bin ich ja mal gespannt wie ihr auf diese Fragen antwortet, bzw. ob ihr überhaupt das Recht habt , über so etwas zu sprechen... Europa = Freiheit / Leben

  • cruel angel
    cruel angel Vor 4 Tage +2

    Absolut geistiger Dünnschiss.

  • Zueperman
    Zueperman Vor 4 Tage

    Wundervolle Frauen
    Wow! Hut ab
    Ich könnte jeder einzelnen Stundenlang zuhören
    Klug und Stark und Selbstständig

  • Hilal Akdeniz
    Hilal Akdeniz Vor 4 Tage

    Tolles video👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻

  • NRGcracK
    NRGcracK Vor 4 Tage

    Religion ist absoluter brainwash. No more words to say

  • Felicitas Langscheidt

    eine frage habe ich noch, wenn sie beim friseur sind, nehmen sie das dann ganz einfach ab? da sitzen ja oft auch ne menge leute rum.

  • Ms Esrita
    Ms Esrita Vor 4 Tage

    bester Satz " Wie lange hast du geguckt, bis dir das aufgefallen ist?!" :D

  • Fatih Vural
    Fatih Vural Vor 4 Tage +3

    AbgeiirtenFreaksIhr...imWahrstenSinne,Freaks.machtDasHijabAb,istBesser

  • Heinz Blassen
    Heinz Blassen Vor 4 Tage +1

    1:05 Hö was macht der Alman da???

  • fam
    fam Vor 4 Tage +5

    12:31 als etwas was man als Pflicht und Regel ansieht, einer Weltanschuung derer man sich normalerweise "freiwillig" unterwirft, das ist dann kein Zwang?
    Wie geht es denn Frauen in islam. Communitys, die ihr Koptuch ablegen wollen?

  • fam
    fam Vor 4 Tage +1

    11:54 inwiefern ist jemand "Deutscher" oder jeder anderen Nation angehörend, wenn sein Selbstverständnis eher "ich bin Moslem" ist und ÜBER Grenzen hinaus als Umma der ganzen Welt versteht?
    Inwiefern ist ein Mensch wo zugehörig, wenn Teile der Gesetzeslage, gewissen Aspekten der Religion widerspricht?
    Siehe Polygamie, Sharia law Regeln, Kinderehe, Demokratie und GG, Unversehrtheit des Kindes, freie Entfaltungsmögluchkeit, alle Chancen- Chancengleichheit wenn mich meine Religion da einschränkt?
    Inwieweit gehört Geschlechter Apardheid und Trennung, Sexismus und Geschlechter Diskriminierung denn zu Germany?

    • mixolydian mode
      mixolydian mode Vor 4 Tage

      @fam Das Beziehen von Transferleistungen ist auch Teil des Wirtschaftssystems.

    • Denken Sie bitte daran
      Denken Sie bitte daran Vor 4 Tage +1

      Das christliche Kindergeldgesetz hat noch keiner von den Lappen-Trägern bemängelt.
      Da stehen die gleich reihenweise am Amt und halten die Hand auf.

    • fam
      fam Vor 4 Tage

      @mixolydian mode und welche wirtschaftlichen Aspekte sollen das genau sein, ein überproportional hoher Anteil der Muslime lebt am Existenzminimum oder bezieht Sozialleistungen, Kinderarmut betrifft häufig MigrantenKinder.
      Kinder werden gemacht, in Hunger geboren ohne dass man sie sich leisten kann.
      Diese HipsterHijabies hier sind weder repräsentativ für EuroMuslime NOCH die islam. Welt.

    • mixolydian mode
      mixolydian mode Vor 4 Tage

      Die gehören nur wirtschaftlich zu Deutschland. Die Kultur und Geschichte des Landes treten die mit Füßen.

  • fam
    fam Vor 4 Tage +3

    10:25 Muslime sind nicht alle homophob, aber der Islam lehnt Homosexualität offen ab, toleriert es nicht als gegeben als erlaubt, sieht es darüber hinaus als schwere Sünde die bestraft wird und wenn toleriert wird als Gefahr der Moral, Sitte und Anstand für andere Moslems.
    Daraus resultiert Homophobie und Diskriminierung, getötete und eingesperrte geprügelte Homosexuelle

    • fam
      fam Vor Tag

      @Marigona Begaj oh doch, dort ist das sehr wohl anders.
      (Und wie soll das Moslems da überhaupt helfen, von reihenweisen Menschenrechtsverletzungen jeder Art ablenken, in dem man auf Juden und Christen verweist, die da ähnlich konservativ ticken würden?!?)
      WO sind die Juden die ihre Homos killen und mit der Lehre belegen WIE Moslems?
      WO sind sie die Christen die ihre Homos killen und mit der Lehre belegen WIE Moslems?
      Ja wo werden dort denn Homosexuelle gekillt, gesteinigt, gehängt, eingesperrt, geprügelt, sogar staatlich Sharia legitimiert und ausgeführt und von islam Gelehrten mit Quellenangaben aus Koran und Sunna bestätigt und getragen?

    • Marigona Begaj
      Marigona Begaj Vor Tag

      Ist doch im Christentum nicht anders oder in der Thora, dennoch können Menschen anders sein. Man ist ja eine eigenständige Person und kein Buch.

  • fam
    fam Vor 4 Tage +1

    9:55 Muslimas die ihr Leben führen, inkl. Sex, wie alle anderen die sind kein Geheimnis, allerdings müssen die das heimlich tun, an rel. Gesetzen und Regeln vorbei und wenn das dann rauskommt rollen teils Buchstäblich Köpfe.
    Liebe Damen- das ist nicht lustig

  • S. Khan
    S. Khan Vor 4 Tage

    Diese Frauen sehen so glücklich aus. Daher muss ich davon ausgehen, dass diese nicht in Frankfurt leben. Frankfurt ist eine Hölle für Frauen mit Kopftuch, vor allem jene die dunkelhäutig sind und einen Migrationshintergrund haben. Das ist meine Erfahrung.

    • fam
      fam Vor Tag

      @S. Khan und wie kommen Sie überhaupt dazu, den Typen wegen einer Verwandschaft oder Abstammung anzugehen? Sind Sie etwa Nationalist?
      Sind Sie denn dann via "Khan" mit Leuten verwandt, die regelmäßig Menschenrecht brechen, sich an Frauen vergehen und fundamental Islamistisch unterwegs sind?

    • fam
      fam Vor Tag

      @S. Khan weder noch- fakenews sind keine Meinung.
      Und was interessiert mich eure Afd?
      Was für Sie klingt und journalistisch zwar ohne Beweise, dafür recht reißerisch formuliert ist, ist auch nicht relevant und bloßes Stammtisch Gelaber.
      Hetzen Sie hier nicht so, in Frankfurt leben tolle Menschen, Muslime und Nichtmoslems friedlich Seite an Seite, die Polizei macht was Sie kann und überall gibts gute und schlechte Menschen.

    • S. Khan
      S. Khan Vor Tag

      Das klingt nach Afd Mitglieder oder Wählerin. Schlafen Sie weiter.

    • S. Khan
      S. Khan Vor Tag

      @fam Ja genau, das ist keine seriöse Berichterstattung, weil sie ihrer Meinung widerspricht.

  • fam
    fam Vor 4 Tage

    9:00 Natürlich können auch Muslimas flirten und sehr oft geht auch VIEL mehr, sind ja auch nur ganz normale Menschen.
    Muslimas werden überwiegend von Moslems angeflirtet und weniger von Kuffar, die lassen einem meist in Ruhe, wollen keinen Stress.

  • fam
    fam Vor 4 Tage +3

    Ps- ich habe noch nie Diskriminierung von Burkinis Damen mitbekommen, manche Schulen kaufen die sogar vom Elternbeirat (also Kosten von und für alle) finanziert.
    Allerdings gehen manche Muslimas andere Muslimas an, weil der Burkini zu eng sei und außerdem die Mädels ja andere Jungs sehen.....
    Ohne Worte

  • fam
    fam Vor 4 Tage +1

    6:06 es ist FAKT dass überproportional viele Muslim. Kinder nicht schwimmen können, das wird in der Schule von den Eltern selbst so bei Ausflügen ect. so angegeben und führt auch regelmäßig zu offener Ablehnung des Schulsports wenn schwimmen gegangen wird.
    Da bleiben manche Muslim. Kinder dann teils einfach zuhause, sie bekommen somit selbstverschuldet nicht die gleiche Bildung und Förderung wie alle

  • fam
    fam Vor 4 Tage +21

    3:05 stehen die links alle falsch, denn sie sind sich eigentlich alle einig, dass die mit Kopftuch über andere ohne urteilen, schlecht reden, kritisieren und bedrängen, das geht weiter auch über Männer.
    Somit widerlegen sie selbst die überall hörende Behauptung "es sei nur Kleidung und nichts dahinter"
    Die Philosophie des Koptuches ist die Wurzel des bösen, nicht das Koptuch an sich

    • König der Unbeliebten
      König der Unbeliebten Vor 11 Stunden

      @Abdu X Der Typ ist ganzschön Rassiertisch gegenüber dem Islam.

    • Abdu X
      Abdu X Vor Tag

      Diggah was geht hier ab astaghfirullah

    • König der Unbeliebten
      König der Unbeliebten Vor 3 Tage +2

      Das ist Hatespeech mein Freund.Ganz ganz böse etwas wahres zu sagen.

  • fam
    fam Vor 4 Tage +2

    Soll das witzig sein über die aggresive Aura mancher der Frauen zu lachen? Und natürlich können Mulimas "Feministen" sein, allerdings nur in ihrer beschränkten islam. Sichtweise, sie kämpfen nur für ihre islam. eingefärbten Frauen"Rechte".
    Folgend treten sie nicht für allgemeine Frauenrechte ein (zb. nur immer FÜRS Koptuch aber NIE ne Petition GEGEN es)
    Nein das sind dann von der Betrachtung her, keine Feministinnen.

  • Cinnamon Girl
    Cinnamon Girl Vor 5 Tage +25

    Die Tatsache, dass die Frage, ob Frauen dazu gezwungen werden, ein Koptuch zu tragen, so deutlich mit "Nein" beantwortet wird, macht mich so unfassbar wütend.
    Das genervte Stöhnen und das entschiedene "Schlendern" zur Vorurteil-Seite machen es noch schlimmer. Das zeigt einfach nur die Beschränktheit dieser Damen.
    Selbstverständlich wird hier in Europa die Mehrheit nicht dazu gezwungen. Wenn man aber das Gesamtbild betrachtet sieht es natürlich komplett anders aus. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass die Frauen in dem Video und die Leute, die es produziert und hochgeladen haben das WISSEN. Und das zeigt einfach nur wie Ignorant sie wirklich sind.
    Ihnen ist völlig egal, dass Frauen in anderen Teilen der Welt gezwungen werden. Dass sie eingesperrt, gefoltert und zum Teil sogar getötet werden, wenn sie es nicht tun. Diese Frauen dürfen nicht frei entscheiden. Es interessiert sie einfach nicht. Das ist so unfassbar ignorant! Und arrogant ist es auch.
    Sie tun als wäre es progressiv, ein Kopftuch zu tragen und stolz darauf zu sein. Ob sie hier eins tragen oder nicht, ist ihnen überlassen und ich feinde sie dafür nicht an. Ich verurteile sie aber dafür, dass sie so tun, als wäre es etwas ganz Tolles und Wunderbares, das man zu bestaunen hätte. Als ob sie Märtyrerinnen wären, die die westliche Welt aufklären wollen und ebendieser Welt als vermeintliche Opfer von Diskriminierung ausgesetzt zu sein scheinen. Das ist der ganze Gegenstand dieses Videos.
    Ich bestreite nicht, dass sie durch ihr Kopftuch Anfeindungen erfahren, das tun sie bestimmt. Es ist aber einfach so, dass das meistens nicht am Kopftuch, sondern an den Personen selbst liegt. Sie haben sich dazu entschieden, sich zu verschleiern. Und sie haben sich dazu entschieden, Die Welt um sich herum so zu sehen. Die Frauen, die sie hier unbeabsichtigt (oder beabsichtigt, wie man es sehen möchte) verachten, haben das nicht getan. Und eben diese Frauen sind der Welt um sich herum ausgeliefert, sie haben sich nicht entschieden, ein Kopftuch zu tragen. Viele von Ihnen haben sich aber entschieden zu Kämpfen. Für ihre Freiheit und ihre Selbstbestimmtheit.
    Und DAS sind die wahren Heldinnen und die wahren Feministinnen!

    • Cinnamon Girl
      Cinnamon Girl Vor 3 Stunden

      @1508eb Böse Absichten habe ich ihnen ja auch nicht unterstellt.
      Aber gerade die Tatsache, dass es ja jeder weiß, die Frauen hier mit eingeschlossen, macht es ja so ignorant. Sie sprechen es ja nicht mal an. Wie kann man sowas denn bitte nicht im globalen Kontext sehen? Es ging ja nicht explizit um deutsche Hijabis. Tatsache ist, dass der Großteil dazu gezwungen wird durch eine islamische Gesetzgebung. Und dass das in diesem Video einfach schlichtweg ignoriert und nicht angesprochen wird ist das Problem an der ganzen. Die Frauen hier haben ihre eigenen Erfahrungen geschildert, was an sich ja kein Problem ist.
      Aber warum hat keiner der Moderatoren bzw. Produzenten einen Einwurf gemacht sowie bei einer der anderen Fragen auch? Weil dieses Video eine ganz klare Strategie verfolgt. Das ist nicht unbedingt die Schuld der Frauen im Video aber ganz sicher die der Produzenten. Und wenn einer der Frauen es interessiert hätte, hätte sie das im der Diskussion anbringen können.

    • 1508eb
      1508eb Vor 5 Stunden +1

      Ich denke sie haben die Fragen einfach nicht global verstanden, sondern auf ihre eigene Situation in ihrer Generation in Deutschland bezogen, jeder Mensch weiß, dass in Saudi Arabien beispielsweise Frauenrechte ein Fremdwort sind, die Damen haben bestimmt nicht in böser Absicht und aus Ignoranz die Vorurteil seite gewählt

    • 이미연
      이미연 Vor Tag +2

      DANKE, in meinen Augen hast du 100% Recht

    • Cinnamon Girl
      Cinnamon Girl Vor 4 Tage +4

      @fam Eben. Würden Sie, die nicht gezwungen werden, ihr Kopftuch aus Solidarität abnehmen und darüber informieren, dass es Frauen gibt die aufgrund dieser Ideologie unterdrückt und sogar getötet werden, wäre DAS ein Statement. Das wäre wahre Aufklärung. Das hier ist pures Gelaber und Opfer-Getue.
      "Die Leute im Schwimmbad schauen mich komisch an". Ja wie schlimm... Leute werden andauernd wegen irgendwelcher "Abnormalitäten" angestarrt.
      Dass sie das hier erfahren, ist aber nichts Persönliches. Wer sich entscheidet(!), sich mit einem Aushängeschild einer Ideologie, die bestimmte Menschengruppen systematisch unterdrückt in der Öffentlichkeit zu präsentieren in einer Gesellschaft, die das nicht akzeptiert, muss damit rechnen.

    • fam
      fam Vor 4 Tage +6

      Richtig, es zeugt von einer unglaublichen Ignoranz und Empathielosigkeit ihren eigenen Schwestern gegenüber was die da treiben.(übrigens sehr wohl auch in Germany gezwungen werden) Auch empfinde ich es sehr egoistisch und diskriminierend den indigenen gegenüber, finde auch sie stigmatisieren sich selbst als Opfer, dabei sind Frauen die kein Kopftuch tragen wollen weltweit DIE Opfer, die bis in den Tod für ihr MENSCHENFrauenrecht
      #KEIN Kopftuch
      Noch NIE habe ich eine Petition einer Muslima mit Kopftuch gesehen, die für einen #NONiqapday aufrief.
      Oder eine Muslima die aus Solidarität gegenüber ihrer unterdrückten und zum Kopftuch gezwungenen Schwestern, ihr Koptuch auszog.
      Oder eine die ihr Koptuch öffentlich auszog, zb. nach Sri Lanka "damit der Terrorist keinen Unterschied zwischen Muslima und Nichtmuslima sieht" , das war nur umgekehrt vorher nach christchurch.
      Hätte man doch einfach nachmachen können.
      Die Damen profitieren von der Freiheit, Toleranz, Liberalismus und Wahl die ihnen Kuffar Ländern geben, welche sie in islam. Gesellschaften NICHT hätten und lehnen die Lebensweise von Kuffar trotzdem unverhohlen ab

  • ERO❶
    ERO❶ Vor 5 Tage +63

    Ich finde diese ganzen mädels so nervig omg ich würde mit denen keine minute aushalten.

    • ERO❶
      ERO❶ Vor Tag +2

      @Mary Styles Ich finde die Klischehafte Feministen einfach nervig. Die haben selber keine wirkliche ahnung. Übertreiben alles. Fühlen sich immer angegriffen. Usw...

    • Mary Styles
      Mary Styles Vor Tag

      ERO❶
      Der Grundgedanke vom feminismus ist aber die Gleichberechtigung und Gleichstellung von allen Geschlechtern. Um das Ziel zu erreichen gibt es viele Wege und ein Weg welche viele Menschen nutzen ist den Spieß umzudrehen und Frauen mehr rechte zu geben damit diese Gleichstellung erforderlich ist. Sowas unterstütze ich auch nicht aber die reine Gleichstellung und den Grundgedanken des feminismus nervig zu finden finde ich traurig. Und man muss nicht nur eine Frau sein um diesen Grundgedanken zu folgen, mein eigener Vater (und wahrscheinlich so gut wie jeder der möchte, dass die eigene Tochter die selben Chancen hat), ist ein feminist

    • ERO❶
      ERO❶ Vor Tag +1

      @Mary Styles Was denkst du wieso es Feminusmus heißt und nicht GLEICHBERECHTIGUNG . Wegen Femi > Feminim.

    • ERO❶
      ERO❶ Vor Tag

      @Unicorn Samia Ich meine die Mädels in dem Video, nicht dich.. Aber wenn du dich angesprochen fühlst muss es ja auch was heißen

    • Unicorn Samia
      Unicorn Samia Vor 2 Tage

      @ERO❶ Inwiefern bin ich ein Klugscheißer, nur weil ich dir Sage, dass ich unnötige Kommentare wie deinen nervig finde?
      Klugscheißerisch ist es, wenn ich dir sage, dass man Feministenweiber zusammen schreibt.

  • Meike Celine
    Meike Celine Vor 5 Tage

    Schön auch zu sehen wie verschieden man das Kopftuch tragen kann und wie es die verschiedenen Personen tragen

  • sucuk yumurta
    sucuk yumurta Vor 5 Tage +1

    Nur als kleine Info dieses Format ist fast 1 zu 1 von dem Amerikanischen DEplus Kanal "Jubilee" ich nenn es mal "inspiriert" für alle die englisch können und denen dieses Format gefällt können ja mal da vorbei gucken

  • Die Liga
    Die Liga Vor 5 Tage

    Macht bitte Afrikaner reagieren auf stereotypen

  • Los Pollos Hermanos
    Los Pollos Hermanos Vor 5 Tage +2

    Ach du heilige scheisse wie ziehen die bitte hijab an

  • Preussen 100
    Preussen 100 Vor 5 Tage +2

    "Hijabis können Feministinnen sein und selbst bestimmen was sie tragen!"
    NEIN! SIE SIND NIE UND NIMMER - WEIL SIE GAR KEINE FEMEN SEIN WOLLEN. SIE SIND IM MOMENT WOHLFEILE HIJABIS, DIE BENUTZT WERDEN, UM DEN HIJAB SALONFÄHIG ZU MACHEN. SPÄTER DÜRFEN SIE WIEDER DAHIN VERSCHWINDEN, WO MANN SIE AM LIEBSTEN HAT - ZU HAUSE BEI HERD UND KINDERN! DAS IST JA SOOO FEMINISTISCH!

  • Sarah S.
    Sarah S. Vor 5 Tage +2

    Keine aus dem Video trägt einen Hijab.

    • Sarah S.
      Sarah S. Vor 4 Tage +1

      fam Ein Kopftuch ? Ein Hijab nach dem Quran ist bei keiner Schwester vorzufinden. Die Betitelung Hijabis ist daher unpassend. Ein Hijab ist im übrigen nicht nur die Kopfbedeckung sonder umfasst die Bedeckung des gesamten Körpers.

    • fam
      fam Vor 4 Tage

      Was dann?

  • Was geht ab Berlin seit ihr gut drauf oder was

    Diese leute die kopftuch trägen aber man die haare siehst oder die sich nicht gescheit anziehen

    • fam
      fam Vor 4 Tage

      Was ist mit denen?

  • Leila A.
    Leila A. Vor 5 Tage +1

    Was ich nicht verstehe: Wieso werden die Haare verborgen um die Blicke der Männer nicht auf sich zu ziehen, aber Makeup ist erlaubt? Vielleicht kann mir das hier jemand erklären..

    • fam
      fam Vor 4 Tage

      Das wird dir keine Muslima logisch erklären können, da es absolut widersprüchlich ist. Am liebsten sind mir die wo man auch die Mumu sieht und die "mit keinem Zwang im Glauben" antworten, obwohl ihre Religion voller Regeln und Zwänge ist.
      Diese HipsterMädels werden deshalb auch immer wieder sehr grob von anderen Muslimen attackiert.
      Frieden im Islams, wenn wer was "falsch macht oder gegen die Religion, die Rel schlecht präsentiert und ihr somit schadet"....

  • A. E.
    A. E. Vor 5 Tage +6

    Ich kenne leider zwei Frauen, die tatsächlich dazu gezwungen wurden, ein Kopftuch zu tragen. Sie haben keine so gute Verbindung zu dem Islam und daher sind manche dieser Vorurteile gar nicht so weit hergeholt.

    • fam
      fam Vor 4 Tage

      Na woher kommen denn Vorurteile? Weils häufig Nachurteile sind

  • Leonardo Da Vinci
    Leonardo Da Vinci Vor 5 Tage

    Die dame mit de roten Kopftuch ist hübsch :)

  • LearnToRead ._.
    LearnToRead ._. Vor 5 Tage +2

    Die labern nur scheiße tbh

  • von Falckenstein
    von Falckenstein Vor 5 Tage +1

    Euch geht es sehr gut bei uns. Hört auf zu jammern oder packt eure Koffer.

  • 3 Melly4
    3 Melly4 Vor 5 Tage

    Keiner von denen trägt den hijab richtig.
    Möchte gern Mode Queens.
    Traurig.

    • fam
      fam Vor 3 Tage

      Du feiges Würstchen hast alle deine Kommentare gelöscht. Freu dich weiter, dass Frauen wegen ihrer Kleidung oder ihrem "fehlenden" Koptuch "zurecht" attackiert werden

    • Apfel-News TV
      Apfel-News TV Vor 3 Tage

      @fam wo hab ich kein respect??

    • fam
      fam Vor 3 Tage

      @Apfel-News TVgenau und unterstellst dem was mit der zu haben-Billigster trash für Kinder. *Deine Mama sollte dir Internet Verbot geben und Respekt für Frauen beibringen* ☝

    • Apfel-News TV
      Apfel-News TV Vor 3 Tage

      @fam ICH KRITISIERE REZO FÜR DAS FEATURE!!

    • fam
      fam Vor 3 Tage

      @Apfel-News TV Hauptsache DU schaust dir diese Katja Krasavice auf deinem Kanal an.... Herr Moslem

  • Robert Käsebier
    Robert Käsebier Vor 5 Tage +2

    Ausgewählte liberale Musliminnen. Representieren wieviel Prozent Muslime 10, 20 %.

  • Sapien
    Sapien Vor 5 Tage

    Ich definiere Feminismus als das Ziel, Frauen mehr Chancen zu geben. Das kann und sollte mit Gelichberechtigung einhergehen.
    Aber was Ethnien angeht, glaube ich, dass der Feminismus an sich neutral dazu steht.
    Dabei beziehe ich mich auf das Wort an sich Femina bedeutet Frau. Also setzt sich Feminismus für die Frau ein

  • -Thalamus-666- XXX
    -Thalamus-666- XXX Vor 5 Tage +5

    Das sind doch keine Frauen.Kann mir mal jemand von den ach so stolzen Muslemen mal erklären, warum in meiner Gegend Frauen mit Kopftuch rumlaufen geschminkt sind und hohe Schuhe tragen? Oh man ihr seid so scheinheilig.

  • Bruce Lee
    Bruce Lee Vor 5 Tage

    deplus.org/DE/HEoMKWY1v5U-video.html

  • -Thalamus-666- XXX
    -Thalamus-666- XXX Vor 5 Tage +1

    Die sollen sich ganz verhüllen, so hässlich wie die sind.

  • Maysa Gafar
    Maysa Gafar Vor 5 Tage +9

    das sind alles linksliberale Muslime, null Diversität

  • Night Weeng
    Night Weeng Vor 5 Tage +3

    Ne frau aus meinem Ausbildungsjahr hatte das nur wegen ihrem freund getragen
    Nach der trennung mit ihrem freund hatte sie keins mehr auf der Rübe

  • Belizar
    Belizar Vor 5 Tage +2

    Umfrage:
    Der Islam ist ein Denkgefängnis frühmittelalterlichen Ursprungs und hauptsächlich Schuld an der Rückständigkeit der muslimischen Länder.
    Vorurteil oder Wahrheit?

    • mixolydian mode
      mixolydian mode Vor 4 Tage +3

      Jede islamische Gesellschaft ist dysfunktional und zurückgeblieben. Da tut sich nichts, keine namhafte Universität, kein globales Wirtschaftsunternehmen, null Kulturexport.
      Wer eins und eins zusammenzählen muss den gemeinsamen Nenner dieser Gesellschaften identifizieren können. Es ist der Islam.
      Archaisches Frauenbild, Verfolgung und Diskriminierung von Homosexuellen, keine Religionsfreiheit, Bildungsfeindlichkeit machen Gesellschaften kaputt.
      Also Wahrheit, zu 100%.

  • Melissa Sejdi
    Melissa Sejdi Vor 5 Tage

    Was cool wäre ist ein Video mit Sinti und Roma zu machen wenn ihr interessiert wärt könntet ihr Romano Sumnal e.V. Anschreiben ich glaube sie würden das Video unterstützen. Es ist wichtig in die Richtung auch aufzuklären.

  • bam bam
    bam bam Vor 5 Tage +1

    Vorsicht explosiv

  • Ali DE
    Ali DE Vor 5 Tage +1

    Hijabis können natürlich keine Feministen sein, denn Feminismus ist eine männerfeindliche Ideologie. Außerdem sollten sich Hijabis auch nicht zu viel schminken bzw. aufreizend sein, denn genau das Gegenteil ist der Sinn des Hijabs. Man kann Homosexuelle kennen, aber muss diese nicht gleich als "beste" Freundin nehmen. Ansonsten sollte man sich dann fragen, ob man seine Religion überhaupt wahrnimmt? Und was das Flirten betrifft, schon mal im Koran den Vers mit dem "Blicke senken" gelesen?
    Was sollen solche Videos? Will man Hijabis Mainstream formen? Ich hoffe, diese Kritik ist erlaubt.

    • fam
      fam Vor 4 Tage +1

      natürlich haben das nur die "richtigen" verstanden, alle anderen werden ja aus Prinzip ausgeschlossen oder angegangen, inkl. Muslimas die was "falsch" oder "unislam" machen.
      Bitte klären Sie doch sofort hier auf, wo die Lügen sein sollen.
      Sie bestätigen hier volle Beiseite bestimmte Facetten des Islams und das sind somit höchstens Nachurteile und lässt den Islam wieder schlecht dastehen.
      Das schaffen Moslem wiederholt alleine, dafür braucht es gar keine Nichtmuslime.
      Ist sicher besser wenn Sie Ihren unfriedlichen Input nicht noch weiter ausführen.
      Ps- gibt's auch reihenweise Pornos für Frauen und männliche Models, die ebenso leicht bekleitet sind wie weibl. Models, die sind Ihnen wohl auch entgangen in Ihrem beschränkten islam. Weltbild

    • Ali DE
      Ali DE Vor 4 Tage +1

      @fam Wie ich sehe, haben sie keine Ahnung vom Islam und leiern hier die typischen Lügen und Vorurteile herunter. Damit beende ich die Diskussion mit ihnen. Ich denke, viele Muslime, und auch "Hijabis", haben schon verstanden, was ich kritisiert haben. Nur darauf kommt es an.

    • fam
      fam Vor 4 Tage

      @Ali DE Sie bedrängen hier öffentlich Muslimas ohne Kopftuch und diskriminieren Homosexuelle und wollen keine "Grundsatzdiskussion"?!?
      Na ich meine die ist da doch dringend nötig, wenn doch gerade die Grundsätze des Islams das Problem "von euch" Moslems sind.
      Im übrigens ist theologisch vieles NICHT Konsens und in vielem wird in der Islam. Welt max gestritten bis zum Schädel einschlagen und konkret Frauen weltweit auf ihre Kleidung hin bedrängt und belästigt.
      Das ist "erlaubter" Konsenses also, aha, interessante Religion.
      Andere Religionen sollen "euch" da nun also helfen? Ach hängen die ihre Homosexuelle auf "wie ihr", sperren Juden ihre Schwulen ein "wie ihr", schlagen Christen ihre Schwulen halb tot "wie ihr"?
      Kann es sein, dass Sie da was in deren Religionen und Realität was nicht mitgekriegt haben?
      Haben die Todesstrafe oder lebenslange Haft für Homosexualität aufgrund von Koran und Sunna oder ward "ihr" das? Brauchen die westl. Buddh. Hindu ect Länder *Sharia konforme Menschenrechte* oder "ihr"?
      Es sehen NICHT alle Muslimas alles mögliche als ihre Rel. Pflicht an und Sie bestätigen indirekt den Zwang in der Religion und die Vorwürfe der Homophobie.
      Es ist keine Frage, dass Männer meist triebhafter und visueller sind, aber es ist an der Individualität der Menschen wohl max. vorbei das auf ein 100% System fest zu setzten.
      Da hat Mohammed oder alla vielleicht auch Uthman wohl nicht mitgedacht, dass sehr viele Frauen oft mehr Appetit als ihr Mann haben, dies bestätigt die Paar Therapie regelmäßig.
      Oft haben auch die Muslim. Männer keinen Bock und lassen die Frau mit Ihrer Lust allein.
      Der islam sexualisiert die Frau in einer Weise und porträtiert Geschlechter Stereohaft etwas was soziologisch schädlich ist und wenn Übergriffe statt finden gibt diese Philosophie auch den Opfern ne Mitschuld, "da sie Männer ja mit ihren Reizen getriggert hätten".
      Das ist fahrlässig und zudem unterstellt sie auch Muslimas ohne Kopftuch anderen ihre Reize angeblich allen zu zeigen und es zeichnet ein Männerbild das beleidigend und Respektlos den Männern gegenüber ist.
      Männer sind keine Tiere
      Auch Muslim. Männer können sich weiter entwickeln und müssen nicht im BarbarenDenken des Mittelalters bleiben

    • Ali DE
      Ali DE Vor 4 Tage +1

      ​@fam ich möchte hier keine Grundsatzdiskussion anfangen. Wir Muslime haben einen grundlegenden Konsens und darauf bauen wir auf. Nur mal eins, Frauen und Männer sind unterschiedlich. Auch in der Reizung. Oder warum sind Pornohefte zumeist mit Frauen? Warum müssen namhafte Zeitschriften immer halb nackte Frauen auf der Titelseite haben? Männer gibt es auch, aber die Ausnahmen bestätigen die Regel.
      In allen drei monotheistischen Schriften ist die Homosexualität eine große Sünde. Wenn sie das nicht akzeptieren möchten, ist es ihr Problem. Für uns hat das nichts mit Homophobie zu tun.

    • fam
      fam Vor 4 Tage

      Warum geht's denn immer nur um die weibl. Reize, ich kann die Reize von Männern ja auch sehen?
      Das ist ja nicht der Bereich Nabel bis Knie?
      Und warum schaffen das dann Hindu, Buddhisten, Christen, Atheisten....
      Auch Moslems gehen fremd oder haben Vergewaltigungen, teils erst recht weil sie schon bei nem Nackten Knöchel abgehen...
      Bestätigen Sie hier gerade öffentlich die islam. Homophobie und Diskriminierung der Sexualität anderer Menschen?
      Was braucht man Mainstream Hijabies wenn man im Alltag mit der Religion fremder Menschen bedrängt wird?
      Was soll denn Blicke senken, wenn das Herz und Hirn mit "Frau bedenk dich" Philosophie vergiftet ist?
      Weil der Mann sich nicht im Griff hat sollte er sich was über die Augen ziehen und nicht sie sich bedecken müssen

  • Isa Salafii
    Isa Salafii Vor 5 Tage

    Rip tupac Shakur

  • Medurion
    Medurion Vor 5 Tage +1

    Der Propagandakanal von ARD läuft auf Hochtouren.

  • Lars Lins
    Lars Lins Vor 5 Tage

    Auch Hijabis könnten homosexuelle Kinder bekommen. Homosexualität wird genetisch weiter gegeben, d.h. es werden immer homosexuelle Menschen geboren, egal was für Kleidung die Eltern tragen oder welcher Religion sie angehören. Homosexualität ist nicht Sex.
    Ich fand den Umgang mit dem Thema Homophobie gar nicht souverän. (Die männliche Homosexualität, die meist das größere "Problem" darstellt wurde gar nicht angesprochen).. Phobie bedeutet im Wortsinn: "Angst, Abneigung". Die Abneigung der jungen Frauen, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen war deutlich zu spüren. Das ist auch o.K., nur sollte man das nicht überspielen, indem man sich auf die "richtige" Seite stellt, dann aber mit dem Thema klamm ist. Der erste Schritt, Angst zu überwinden, ist, sie zuzugeben und nicht, sie zu verleugnen.
    Hat das ganze etwas mit dem Kopftuch zu tun? In gewisser Weise schon, denn natürlich unterstreicht das Tragen von traditioneller männlicher und weiblicher Kleidung die Dualität von Mann und Frau. Homosexuelle und Transsexuelle haben genetisch bedingt Eigenschaften von beiden Geschlechtern in sich, deshalb müssen sie viel diffrenenzierter damit umgehen lernen, was "weiblich" und "männlich" im Alltag für sie bedeutet.
    Wenn man sich darüber Gedanken macht ist, das Irrtitierende eigentlich nicht das Kopftuch, sondern eher die Tatsache, dass muslimische Männer oft ganz selbstverständlich westliche Kleidung oder nachlässige Kleidung tragen, die Frauen aber nicht. Wenn in einer Stadt eine schicke verschleierte Dame neben einem Schlunz in kurzen Shorts und Baseballcap rumläuft, dann passt das nicht zusammen. Wenn Mann und Frau sich dezent und ein bisschen orientalisch kleiden, dann ist das stimmig.
    Wenn man traditionelle muslimische Gesellschaften ansieht, sieht man, dass die Homosexualtiät dort zwar verschwiegen wird, dass es aber einen ganz anderen und unverkrampften Umgang mit Homoerotik gibt..Ein Mann kann zu einem anderen Mann Habibi = Mein Schatz sagen, er kann Händchen halten, Küsschen geben, ohne dass man das als schwul ansehen würde. Es lohnt sich, darüber nachzudenken, dass also auch der Islam ein Konzept für Zwischenstufen zwischen dem Männlichen und Weiblichen hat.