Die neuen Abfallfahnder | die nordreportage | NDR

Teilen
Einbetten
  • Am 7 Okt 2019 veröffentlicht
  • Altpapierhaufen auf der Straßenkreuzung, Restmüll neben einem Altglascontainer, Schrotträder in der City: Hannover verstärkt die Mannschaft der Fahnder gegen illegalen Müll.
    www.ndr.de

KOMMENTARE • 382

  • Eli Gantz
    Eli Gantz Vor 4 Tage

    Was ich interessant finde ist, dass die Container mit dem getrennten Müll, wenn sie abgeholt werden, alle in einen Lastwagen zusammengeschüttet werden. Das hab ich jetzt schon mehrmals gesehen. Komm mir dabei leicht verarscht vor.

    • Danseuse ABC
      Danseuse ABC Vor Tag

      Es gibt auch Müllwagen, die mehrere Kammern haben :) Aber es gibt auch immer wieder Fälle bei denen sich Entsorgungsunternehmen nicht an die Regeln halten 🤷🏻‍♀️

  • Fair Take
    Fair Take Vor 4 Tage

    Grundsätzlich entferne ich meine adresse von allem. Obwohl ich es immer ordentlich entsorge.

  • Julien TV
    Julien TV Vor 5 Tage

    Ich sag mal besser nicht welches Klientel dafür am meisten verantwortlich ist.. 🤷🏼‍♂️

  • cordiba87
    cordiba87 Vor 5 Tage +1

    Diese Frau mit dem Altpapier hat ja eine ordentliche Abreibung bekommen. Sie wollte das Papier doch gar nicht illegal abstellen, deswegen wurde auch die Adresse nicht entfernt. Nun ist sie aber offiziell "Ersttäterin" und erhält eine saftige Strafe.
    Der Assi, der die Adresse vorher rausschneidet, ist für immer unauffindbar.
    Irgendwie hat man hier die falsche bestraft. Sie hat doch alles zugegeben und den Müll wieder mitgenommen. Die hohe Geldstrafe noch dazu fand ich zu hart.

  • deineroehre2012
    deineroehre2012 Vor 6 Tage

    Warum wurde in der ersten Szene nichts zu den Plastikmülltüten in der Papiertonne gesagt? Das kann ja nicht korrekt sein, Plastik ist kein Papier...

  • Tony
    Tony Vor 6 Tage

    Letztendlich landet das meiste sowieso im Ofen oder in den Weltmeeren. Man schaue sich die Strukturen hinter dem ganzen Entsorgungswahnsinn mal an. Die Müllentsorgung ist auch nur ein reines Geldthema - mehr nicht.

    • Daniel
      Daniel Vor 5 Tage

      Im Ofen ist schon mal sehr viel besser als es irgendwo in die Landschaft zu kippen.
      Bei vielen Stoffen ist "im Ofen" recht unproblematisch.
      In den Weltmeeren ladet es hingegen auch, wenn man es irgendwo in die Landschaft kippt. Außer es entsorgt irgendwer, was dann die Allgemeinheit bezahlt.
      Persönlich habe ich auch keinen Bock, überall in der Natur durch Müll zu laufen.

  • Yvonne Becker
    Yvonne Becker Vor 7 Tage

    Traurig Traurig, Traurig.

  • maiermuch1
    maiermuch1 Vor 7 Tage

    genaugenommen werden hier mit unserem dreck , arbeitsplätze für qualifizierte menschen geschaffen . raus aus dem arbeitsamt und raus auf die strasse . was soll daran schlecht sein ? bezahlen tuns so und so die bürger .BASTA

  • sunrisechain
    sunrisechain Vor 7 Tage +1

    noch härter durchgreifen! Pfand auf alles erheben, was man kaufen kann. Anders wird es bei der Masse an faulen oder dummen Menschen nicht klappen

  • Rofe
    Rofe Vor 7 Tage

    Natürlich ist das scheisse, aber Vllt sollte die Stadt Hannover mal was ändern und die Müllentsorgung einfacher machen. Gelbe Tonne = Plastik , schwarze Tonne = Restmüll , Grüne Tonne = Papier , Braune Tonne = Bio. Fertig

  • Chris pyro
    Chris pyro Vor 8 Tage

    Müll auf die Straße schmeißen und dann auf klimademo gehen genau mein Humor

  • himmelblau
    himmelblau Vor 8 Tage +2

    These: Der Vermüllungsgrad eines Quartiers steigt überproportional mit seinem Ausländeranteil.

  • BartholomewJS
    BartholomewJS Vor 8 Tage

    Hier wird am besten gezeigt, dass es einfach deren Hobby ist Leute zu nerven.

  • Dennis Hoffmann
    Dennis Hoffmann Vor 8 Tage +1

    5:07 die Frau weiss nicht wie Müll sortiert wird.... ja und UNWISSENHEIT Schützt vor Strafe nicht.... pfff was für idioten heute noch mal okay weil sie neu dahin gezogen ist..... wo in Deutschland ist es erlaubt seinen Dreck einfach so auf die Strasse zu stellen? Da kann mqan sich doch echt nur aufregen.... Es wird immer gemeckert das die Gesetze in Deutschland so lasch sind aber die die es gibt werden nicht mal umgesetzt.......solche Leute merken sowas nur durch den Geldbeutel. Unglaublich mit was für einer Willkür die Fingerspitzengefühl genannt wird vorgegangen wird....

  • Hans B.
    Hans B. Vor 8 Tage

    Wir brauchen CCTV und Gesichtserkennungssoftware sonst wird man das problem nicht los.

  • sixpoint3
    sixpoint3 Vor 9 Tage +1

    8:25 da sah es doch schon ordentlicher aus BEVOR diese Sherlocks da die Mülltüten aufgeschlitzt und gewütet haben .

  • star gazer
    star gazer Vor 9 Tage

    Gleich zu Beginn der Reportage kann man ein Hinweisschild auf eine Videoüberwachung sehen, das hat wohl nicht viel genutzt.

  • Oliver Ba.
    Oliver Ba. Vor 9 Tage +1

    Ich würde einfach unfassbar harte Strafen dafür einführen. Zigarette in die Natur werfen -> 1000€, Kaugummi auf die Straße -> 1000€, Sperrmüll unberechtigt entsorgen -> 10000€/Freiheitsstrafe. Wo wäre das Problem? Mehr Geld in den Kassen für noch mehr Fahnder und die korrekte Entsorgung. Und wer das einmal bezahlt hat, macht es so schnell nicht wieder.

  • Masud Razawi
    Masud Razawi Vor 9 Tage

    scheiße job

  • Klaus-Dieter Hertz
    Klaus-Dieter Hertz Vor 9 Tage

    Toller Job Hauptsache Beamter

  • sbgMike1
    sbgMike1 Vor 9 Tage +1

    schön deutsche abzocken

  • Ivan Nachnahme
    Ivan Nachnahme Vor 9 Tage +4

    Wirklich sinnvoll ist es aber auch nicht, die Säcke aufzuschlitzen und dann offen zurück zu lassen. Wind und Krähen verteilen es dann wieder schön.
    Ansonsten ein guter Bericht.

  • Buffer Buffer
    Buffer Buffer Vor 9 Tage +1

    28:03 Ich sage da nur: Singapur und Hongkong

  • Bud Bauer
    Bud Bauer Vor 9 Tage

    Schön diese Kulturbereicherung

  • Tenshi Draconis
    Tenshi Draconis Vor 9 Tage +4

    Warum haben die Abfallfahnder nicht gleich einen Anhänger für den Müll dabei?

  • Cat Toaster
    Cat Toaster Vor 9 Tage

    Hannover hat auch Altpapiersäcke? Ich habe gedacht hier in RP wäre Tiefpunkt mit Altglas-Säcken bereits erreicht worden...

  • d1ablo
    d1ablo Vor 10 Tage +1

    Damals 2020 wird es bestimmt fliegende Autos geben. 2020 "Die neuen Abfallfahnder"

  • hagakurekyudan
    hagakurekyudan Vor 10 Tage

    Ja wir schaffen das!

  • Jobcenter Tycoon
    Jobcenter Tycoon Vor 10 Tage

    Viele sind halt zu faul 500 Meter zu laufen ...

  • ᴋᴇᴢ
    ᴋᴇᴢ Vor 10 Tage +2

    und nun eine Doku über einen Jobtausch im Ausland. Ich schlage Indien vor .

    • 90IS KID
      90IS KID Vor 7 Tage

      Gibts, mein job dein job mal youtuben.

  • Markus Bodmann
    Markus Bodmann Vor 10 Tage +4

    Säcke aufschneiden und dann so liegen lassen. Bevor die Entsorgungsfahrzeuge da sind,. hat sich das doch schön verteilt.

  • Sleip
    Sleip Vor 10 Tage +2

    Ist das Absicht oder wieso werden in der Doku nur "neue Deutsche" ertappt, ganz schön rassistisch vom NDR :)
    1. Afroamerikanerin
    2. Osteuropäerin
    3. Sinti oder Roma
    4. Irgend ein Mohammed

    • deineroehre2012
      deineroehre2012 Vor 6 Tage

      Na wenigstens einen Quotendeutschen hätte man ja zeigen können. ;-)
      Das Problem wird einfach sein, dass es in anderen Ländern keine (also alles Restmüll auf Deponie) oder sogar sinnvollere Mülltrennung gibt (Plastikmüll ist Plastikmüll zum recyclen, und nicht je nach Kaufzweck gelber Sack oder Restmüll). Natürlich kann man sich vorher informieren, aber ich vermute, wenn ich neu in einem Land bin, habe ich andere Sorgen als Mülltrennung und würde es so machen, wie alle anderen auch.
      Dass es dann falsch ist, den Berg auf der Mülltonne noch zu erhöhen, kommt man ja nicht sofort mit.
      Aber die AfDler werden sicher gleich erklären, warum dieses Problem angeblich nur Flüchtlinge haben...

    • NDR Doku
      NDR Doku  Vor 9 Tage +3

      Diesen Vorwurf können wir jetzt wirklich nicht nachvollziehen. Wir haben die Abfallfahnder begleitet und zeigen, was für Fälle wir dabei gefilmt haben. Ein Tag ist da wenig repräsentativ, um Rückschlüsse auf Bevölkerungsgruppen zu ziehen.

  • Palamanda
    Palamanda Vor 10 Tage +2

    Ich schneide auch manchmal meine Adresse raus oder schwärz sie! Mit dem Unterschied das ich den Müll aber in die dazu gehörige Mülltonne schmeiße!
    Je nachdem wo man gerade wohnt hat man manchmal sehr "aufmerksame" Vermieter oder Mieter. Früher hab ich noch drüber gelacht (Paranoide Leute).
    Aber wie das halt so im Leben ist, man lernt immer wieder was dazu. 😄

  • A Z
    A Z Vor 10 Tage +2

    4:40 lol, das sind Nega mit viele Blagen, unsere Zukunft :)

  • Wenzel Pünter
    Wenzel Pünter Vor 10 Tage +1

    Man könnte ja auch mal kundenorientiert denken und die Ursachen angehen, statt wie eine Behörde zu denken und Menschen zu erziehen. Gibt es technische Lösungen um die Müllentsorgung bequemer zu machen? Wie wäre es mit intelligenten Tonnen, die den Betrieben melden, wenn der Füllstand erreicht ist, damit immer entsorgt werden kann? Warum muss Müll überhaupt in dem Maßstab getrennt werden, kann man das nicht automatisieren und in der Kette vom Kunden wegverlagern? Der Grund für die Mülltüten im Bioabfall wird Hygiene sein, gibt es dort passende Lösungen damit man einen Eimer im Haushalt später nicht reinigen muss? Im Endeffekt bezahlt man ja schon die Entsorgung und muss trotzdem unbezahlte Zeit aufwenden um sich mit seinem eigenen Müll zu beschäftigen.

  • Erol Ben
    Erol Ben Vor 10 Tage

    Kein Wunder das die Engländer kein Bock auf die EU haben.

  • Erol Ben
    Erol Ben Vor 10 Tage

    Bin selber ein Mensch mit Migrationshintergrund. Trotzdem merke und sehe ich, dass 80 % der "Müllsünder" Ausländer sind.
    Lösung: Aufklären! Und falls nicht gehört wird, sanktionieren!

  • Erol Ben
    Erol Ben Vor 10 Tage +6

    Danke, EU Osterweiterung!

  • Erol Ben
    Erol Ben Vor 10 Tage +2

    DIESE Leute müssen besser bezahlt werden!

  • Erol Ben
    Erol Ben Vor 10 Tage

    Lernt man da auch Rumänisch sprechen?
    Ach nee, ist ja Hannover und nicht der Ruhrpott

  • N. P. Kreo
    N. P. Kreo Vor 10 Tage

    Wie wär es mit Verursacherprinzip endlich? Nämlich die Firmen. Dort, wo man diesen Müll mit der Ware einkaufen MUSS. Wann endlich greift auch hier das Verursacherprinzip?

    • Chris Tian
      Chris Tian Vor 10 Tage

      Wie wäre es mit Eigenverantwortung der Bürger?

  • Erol Ben
    Erol Ben Vor 10 Tage

    Japanisches Heilpflanzelöl unter die Nase!

  • Walter Krause
    Walter Krause Vor 10 Tage

    Ich habe mir gerade einmal einige "Kommentare" "angetan". In der Summe : Deutschland ein Land von "Denkern", denken sie sind schlau, nur mit dem "Nachdenken" hapert´s bei den meisten. Wer hat ´ne Lösung,- eine machbare ? Noch ein kurzer Nachtrag: - das Problem ist,- niemand hat gesehen, wer es war oder steht als Zeuge nicht zur Verfügung, die Ordnungsbehörde selbst hat es auch nicht gesehen,- und schon geht das Problem los.......

  • rothauspils123
    rothauspils123 Vor 10 Tage +1

    4:10 direkt gesnitchd.

  • Ben Córnehlson
    Ben Córnehlson Vor 10 Tage +6

    Meist Ausländer die das nicht checken, unglaublich...

    • SLURP MY ASS
      SLURP MY ASS Vor 4 Tage

      @Cenkooo du siehst doch das video oder nicht? willst du sagen er hat unrecht? fakten sind nicht rassistisch

    • Cenkooo
      Cenkooo Vor 4 Tage

      Ben Córnehlson du rassist !

    • SLURP MY ASS
      SLURP MY ASS Vor 5 Tage

      @Flo rian du weißt genau was ich meine jeder deutsche mit einem hirn weiß wwas ich meine aber hirntote spacken wie du blicken eh nicht mehr durch im leben.

    • Flo rian
      Flo rian Vor 5 Tage

      @SLURP MY ASS Ausländer die in Deutschland geboren wurden? Der Satz ist in sich falsch.

    • Ben Córnehlson
      Ben Córnehlson Vor 5 Tage +1

      @SLURP MY ASS Sehe ich genauso^^

  • Faindope
    Faindope Vor 10 Tage

    Loooooos observations teams, Telefon Überwachungen Mikro phone und Kameras mehr power für die Müll Fahnder


    Aber mal im Ernst das was die machen ist schon ziemlich sinnvoll für sowas sollte man eigentlich drastische Geld Strafen einführten 100€ ist viel zu wenig wenn die Stadt dafür nen lilanen abkassieren würde oder mehr würde auch jeder schön seinen Müll trennen und niergendwo abladen

  • Jinquis
    Jinquis Vor 10 Tage +10

    "kontrollfreak, und guckt gerne krimis" das ist wohl ne grundvoraussetzung für die persona eines beamten :D

  • RobinOfLocksley102
    RobinOfLocksley102 Vor 10 Tage +1

    Die Bußgelder müssen so hoch sein, dass die Detektive davon refinanziert werden und der wenigstens der gleiche Betrag noch mal oben drauf.

  • Robert Neal
    Robert Neal Vor 10 Tage

    RATTEN

  • Dampf Zirkus
    Dampf Zirkus Vor 10 Tage +4

    mit der Sonnenbrille sieht er schon wichtig aus

  • Luis M.
    Luis M. Vor 10 Tage +5

    Den Job würde ich gerne machen. Mit Passion!

  • тот самый Vladimir5396 тот самый Vladimir5396

    17:05 es heist alte ratte nicht hase ! hasen wühlen nicht im müll herum ! verdreht nicht die tatsachen

  • тот самый Vladimir5396 тот самый Vladimir5396

    geile schauspielrei die haben jemand erwischt hahahahahah XDDXDXDXDD so etwas sollte bei comedy tv kommen hahahahahahah ihr glaubt doch nicht im ernst das euch den fake jemand abkauft hahahahahaahh XDXDXDDD

  • тот самый Vladimir5396 тот самый Vladimir5396

    und was ist daran so schlimm das aus alt neu gemacht wird ha ? nennt mir einen grund wenigstens aber sinnvollen und mit gewissen !

    • тот самый Vladimir5396 тот самый Vladimir5396
      тот самый Vladimir5396 тот самый Vladimir5396 Vor 5 Stunden

      @Markus HIntzke. MK-Music-Hannover GbR das ist kein diebstahl das ist geld macherei der staat macht selber nichts aus alt neu und lässt es die anderen auch nicht machen von was für nem gesetzt redest du hier wenn dan ist es dreiste abzocke und kein gesetz !

    • Markus HIntzke. MK-Music-Hannover GbR
      Markus HIntzke. MK-Music-Hannover GbR Vor 10 Stunden

      тот самый Vladimir5396 тот самый Vladimir5396 schon mal was von Diebstahl gehört ? Schrott ist nicht gleich Schrott sondern jedes Rad hat auch einen Eigentümer ....daher die Dokumentation und die Rechtliche Grundlage ....es gibt Gesetze die dieses Vorgehen lenken und Rechtfertigen und Regeln .Ist das Grund genug jetzt ?

  • Franz Bergman
    Franz Bergman Vor 10 Tage

    Since 2015
    Juhuhuhui

  • dragon of hope
    dragon of hope Vor 10 Tage

    Wen ich die Stadt wäre würd ich alles einfach stehen lassen bis die Bürger im Müll ersticken regelt sich dann alles irgendwann von selbst :P

  • Franz Bergman
    Franz Bergman Vor 10 Tage +4

    Aber egal wir sind bunt!

  • Franz Bergman
    Franz Bergman Vor 10 Tage

    Sonst wieder schlimmes passieren!

  • Franz Bergman
    Franz Bergman Vor 10 Tage +2

    Besser in Nacht aufpassen!

  • TRUTH HURTS
    TRUTH HURTS Vor 10 Tage

    deutsche bürokratie irrsinn...lächerlich

  • тот самый Vladimir5396 тот самый Vladimir5396

    selber schuld wenn ihr solche voraussetzungen setzt das die leute gezwunden sind den müll einfach auf der straße zu lassen wisst ihr man sollte die hintergründe bekämpfen warum das so gemacht wird ! und nicht dagegen kämpfen , es sollte zu so einem fall garnicht kommen das die leute ihr müll auf die straßen werfen !!! schafft geeignete vorraussetzungen dann wird auch keiner mehr den müll auf die straße wefren ganz einfach ! ein beispiel jemand scheißt sich voll und beschwert sich das er stink aber anstatt den arsch abzuwischen schiebt er die schuld auf das klopappier das ist nicht fein genug genau die selbe situazion habt ihr mit dem müll !!! ihr bekämpft die falschen und am falschen ort ! wundert euch nicht wenn ihr weiterhin stinkt!

    • тот самый Vladimir5396 тот самый Vladimir5396
      тот самый Vladimir5396 тот самый Vladimir5396 Vor 5 Stunden

      @Markus HIntzke. MK-Music-Hannover GbR mit stinken war nicht der körperliche geruch gemeint mit stinken wollte ich sagen das den leuten es nicht passt es stink so auf die art keine beleidigung !

    • Markus HIntzke. MK-Music-Hannover GbR
      Markus HIntzke. MK-Music-Hannover GbR Vor 7 Stunden

      тот самый Vladimir5396 тот самый Vladimir5396 Mmh ...ich weiß nicht was ihr Problem ist .Stinken tut keiner von uns .Das erstmal vorweg ! Und es gibt sowas wie Gesetzliche Grundlagen und die gelten für jeden Einwohner der Stadt Hannover und auch der Region .Dazu gehört auch den Müll zu trennen und Ihn dementsprechend bereitzustellen das er dann abgeholt werden kann .Hier zu beleidigen und Dinge in den Raum zu stellen die völliger Quatsch sind nur um was zu posten zeigen eigentlich nur das Sie weder den Sinn unserer Arbeit noch die Vorgaben des Gesetzes zu Thema Müll Verstanden haben .AHA ist im Stadtgebiet stets unterwegs ....und ich habe sogar mal einen Vorschlag für Sie:Sprechen Sie die Kolleginnen und Kollegen mal an ...man wird es Ihnen gern erklären wie das Funktioniert in Hannover mit der Mülltrennung und man wird ihnen auch gern erklären warum das so ist .Aber bitte 🙏....um Frust abzulassen über ein System was vielleicht für Sie fragwürdig erscheint ,müssen Sie hier nicht Menschen beleidigen die Versuchen jeden Tag Hannover sauber zu halten .In diesem Sinne hoffe ich sehr Sie gehen nochmals in sich und Überlegen mal was Sie hier so alles kommentiert haben und besonders wie .Trotzdem ein schönes Wochenende .

  • MrToasty222
    MrToasty222 Vor 10 Tage +23

    Ich entferne auch überall meine Adressen, obwohl ich das vorschriftsmäßig entsorge. Ist doch auch einfach eine Datenschutz und Privatsphäre Sache.

    • Silvia M.
      Silvia M. Vor 2 Tage

      @Daniel Ja klar....möglich ist das, dass die Adresse auch deswegen entfernt werden.
      Dennoch ist dieses Vorgehen und die Art und Weise wie die Verwaltung damit umgeht ziemlich übergriffig.
      Und zum Thema illegaler Müll habe ich mich ja klar geäussert: So was darf nicht sein, ganz klar. :-)
      Alles andere wurde ja schon geschrieben.

    • Daniel
      Daniel Vor 5 Tage

      @Silvia M. Naja, es geht hier um illegal entsorgten Müll.
      Ich mache das auch hin und wieder, aber bei illegal entsorgtem Müll liegt schon nahe, dass es getan wird, damit das auch keiner erkennen kann, wer das da hin geworfen hat...

    • Termin100
      Termin100 Vor 8 Tage

      Ja ja.

    • Silvia M.
      Silvia M. Vor 8 Tage +1

      Ja richtig....hier wird so getan, als wenn jemand der seine Daten nicht öffentlich ablegt so dass die Verwaltung sofort zugriff hat deswegen schon böses im Schilde führt.
      Passt gut zu den RFID-Chip Debatten u.ä.
      Typisch für die Obrigkeitsstaatliche denkende Verwaltung Niedersachsens.

  • Crème de Cassis 1896
    Crème de Cassis 1896 Vor 10 Tage +1

    Die Leute die das da abstellen sollten doch gleich mit dem Müll entsorgt werden.. 😠 sowas ist absolut Respektlos.. Wer konsumiert muss auch Fachgerecht entsorgen..

  • Nikefreestyler7
    Nikefreestyler7 Vor 10 Tage +9

    18:13 sein Blick „oh man kb mehr auf den scheiss Job“ 😂

  • Nikefreestyler7
    Nikefreestyler7 Vor 10 Tage +1

    17:50 sagt er „gucke jetzt mehr auf die Straßen wenn ich nach Hause fahre... mein Blick hat sich verändert.
    Davor sagt er noch am Anfang „ich habe mich bewusst für den Beruf entschieden weil die Stadt immer schmutziger wird“
    Voll der Lügner 🤥
    Sag doch einfach dass du es bloß fürs Geld machst

    • Walter Krause
      Walter Krause Vor 10 Tage

      ..... würdest Du es machen ? - wenn ja für was ? - ein "Dankeschön" ?

  • Rudolf Past
    Rudolf Past Vor 10 Tage +1

    Typisch. Wo man die Anträge stellen muss für Geld, Wohnung etc. das wissens dann schon immer alle, aber die eigenen Pflichten kennen ist natürlich zuviel verlangt. Und dann immer wieder "ein Auge zudrücken", so wird das nichts.

  • axl7019
    axl7019 Vor 10 Tage

    Die Alte petzt nach zwei sekunden.

  • MrLotrecht
    MrLotrecht Vor 10 Tage +2

    Seit einigen jahren-was hat sich wohl seit einigen Jahren am Klientel wohl geändert?Bei solchen Briefkästenanlagen direkt das Ordnungsamt geholt- hier in unserer Stadt las ich einen Briefkasten mit 13!!! Namen dran-gute Nacht!

    • NA SVW
      NA SVW Vor 10 Tage +2

      Naja, Herr LotRechts, Sie könnten wenigstens den Mut haben und klar aussprechen, was Sie sich nicht mal zu schreiben wagen. Aber wenn man sich den geistigen Durchfall auf Ihrem Kanal ansieht, erkennt man ja ziemlich leicht, wes Kind Sie sind. Das sind mir ja die liebsten, ey. Hauptsache den Möchtegern-Patrioten spielen und dann keine Eier in der Hose.

  • MrLotrecht
    MrLotrecht Vor 10 Tage

    Die gute Frau räumt fünf Briefe weg und denkt sich......Gott sei dank sind die Blöd- da wünsche ich mir schweizer Verhältnisse! Da überlegt sich jeder ob er sowas macht-empfindliche Strafen bis zum Knast!

  • freaksuit
    freaksuit Vor 10 Tage +5

    Woher das wohl kommen mag!? Früher war es sauberer....

  • dio cane
    dio cane Vor 10 Tage +1

    Herrlich, die Kommentare waren vorhersehbar....
    Gesocks A meint ohne gesocks B würde des nicht so sein
    Gesocks b meint des ist mal wieder typisch gesocks a Welt, des sowas überhaupt verfolgt wird
    Is sowas immer zufällig, oder verabredet ihr euch dazu?

    • Awengtis
      Awengtis Vor 8 Tage

      Ich wundere mich auch jedes Mal...

  • No Name
    No Name Vor 10 Tage

    Aber mal ganz ehrlich, es ist doch logisch dass alles nur noch nirgendwohin geworfen wird. In meiner Stadt (in thüringen), muss man an 5 verschiedene Orte fahren um den Müll los zu werden. Das darf da nicht rein...bitte fahren sie an den Standort. Das ist Sondermüll, dass müssen sie bei dich horten bis viel zusammengekommen ist. Das können sie in den gelben Sack werfen...man wirft es rein und sie werden nicht mitgenommen. Dann sollen die mülldeponien alles annehmen, dann gebe es auch nicht so viele wild Deponien, ganz einfach!!

  • Peter Schlau
    Peter Schlau Vor 10 Tage

    Dies ist ein Erziehungsprobleme...

  • Rudolf the tall white Alien

    Es wurde zeit, müllfahnder sind moderne helden.
    5000 Euro ist viel zu wenig, ich weiß es klingt übertrieben, aber man sollte sie bewaffnen und auf müllverbrecher schiessen lassen. Sonst wird es nur schlimmer.

    • Silvia M.
      Silvia M. Vor 8 Tage +2

      Sonst noch alles Ok bei Dir?
      Stell Dir mal vor, Du gehst in der Dämmerung (Dezember 17 Uhr) zum Glascontainer und wirst in den Hintern geschossen, weil die Müllpolizisten Dich verwechseln / nicht sehen was Du machst / oder in der Überzahl sind...?
      Aus was für einem Staat kommst Du denn?
      Schon mal was von Grundrechten und Unschuldvermutung gehört?

  • Timodot
    Timodot Vor 10 Tage

    Neue Mode in der Leonardstr. in Rostock für alte ranzige Kühlschränke und dergleichen "zu verschenken" drauf zu schreiben. Die ekelhafteste Straße in ganz Rostock.

  • Smartsolution
    Smartsolution Vor 10 Tage

    Angriff 4:11

  • Rene Rene
    Rene Rene Vor 10 Tage +3

    Traurig das es sowas geben muss wie hat das vor 10, 20jahren geklappt?

    • Erol Ben
      Erol Ben Vor 10 Tage

      Da war die EU Erweiterung noch nicht soo groß.

  • Seyo
    Seyo Vor 10 Tage +1

    Menschen sind einfach ekelhaft!

  • operator_since_birth
    operator_since_birth Vor 10 Tage +2

    "Och, ich hab das im Urin gehabt bei der..." 🤣

    • Erol Ben
      Erol Ben Vor 10 Tage +2

      Darauf steht ihr Kollege, glaube ich.

  • Frabrat
    Frabrat Vor 10 Tage

    ich reg mich auch immer auf, wenn ich den Sperrgut in den Wäldern sehe. Anstatt die Müllfahnder "gut zu bezahlen" würd ich aber einfach das Müllsystem überdenken, das für viele einfach zu teuer ist, oder wo die Altpapiercontainer bereits nach drei Tagen voll sind, mann. Da wird einfach zu wenig geleert. Aber manche schmeissen ihre Verpackung vom Schokoriegel auf die Straße, Kinder machen das sogar schon. Irgendwie sollte man in der Schule vielleicht nicht so viel VWL unterrichten und all den Schwachsinn sondern richtiges und nützliches.
    3:08 also ich finde es nicht aufschlussreich, dass Kindernahrung jetzt auf DIESES Haus hindeuten soll. Das fände ich dann schon diskriminierend, falschen Verdacht auszusprechen. Naja, es ist schon scheisse mit den Müllsündern, aber ich finde, die Leute haben auch bereits genug andere Sorgen und ich würd mir wünschen, dass nicht so viel Geld für Schwachsin ausgegeben wird (Nachts Straßenbeleuchtung?) sondern man Müllentsorgung vereinfacht. Mit einem Auto bringt man Sperrgut normal zum Wertstoffzentrum, hat aber keine Zeit dafür, also braucht man vielleicht einfach einen zusätzlichen Tag frei, mann. Und die Gebühren mal runter. 20 Euro muss man manchmal zahlen, da sagt sich mancher, ich kipp den Müll in die Natur.

    • aha - Zweckverband Abfallwirtschaft Hannover
      aha - Zweckverband Abfallwirtschaft Hannover Vor 10 Tage

      Na ja, wenn man die Gebühren bei 1,1 Millionen Einwohnern um 20 Euro senkt, müsste man anderswo einsparen. Personal, Fahrzeugen und natürlich auch bei kostenlosen Serviceleistungen wie Wertstoffhöfe.

  • Andy71 no
    Andy71 no Vor 10 Tage

    Die sollten bis zu 15000 EU straffe Zahlen und 3/Jahre unbezahlt beim Müll Arbeiten ..

  • Emily Witt
    Emily Witt Vor 10 Tage +6

    Wie wärs wenn AHA einfach mal Altpapiertonnen und gelbe Sack Tonnen aufstellen würde? (Die haben nur wenige Häuser) Dann fliegen auch nicht überall die Säcke rum, abgesehen davon, dass es total unsinnig ist Papier in Säcke zu packen. Und für Mehrfamilienhäuser mit so vielen Parteien wie es in Hannover der Fall ist eine kleine Tonne bio Müll und eine kleine Restmüll einfach zu wenig. Da muss man sich nicht wundern, wenn es oben drauf gelegt wird..
    Also anstatt so viel Geld für illegale Müllentsorgung zu bezahlen, vielleicht mal das Müllsystem überdenken? Klar wird es immer ein wenig illegale Müllentsorgung geben, aber es gibt trotzdem sehr viel in Hannover zu verbessern

    • Daniel
      Daniel Vor 5 Tage

      @90IS KID Danebenlegen halbwegs ordentlich ist dann schon OK, die Abfuhr muss dann auch typischerweise der Eigentümer bezahlen.

    • тот самый Vladimir5396 тот самый Vladimir5396
      тот самый Vladimir5396 тот самый Vladimir5396 Vor 7 Tage +1

      @90IS KID das kann ich mir gut vorstellen

    • 90IS KID
      90IS KID Vor 7 Tage

      @тот самый Vladimir5396 тот самый Vladimir5396 bei uns vorm block gibts EINE bio tonne für 8 leute, der vermieter zäunt sich seine private bürotonnen ein und wir sollen uns eine teilen!! Unser Vermieter ist BAUM, einer der reichsten deutschen. Weißt bescheid.

    • тот самый Vladimir5396 тот самый Vladimir5396
      тот самый Vladimir5396 тот самый Vladimir5396 Vor 10 Tage +2

      weil es geld macherei ist ganz einfach deswegen wird sich auch nichts ändern!

  • DasNudeltier
    DasNudeltier Vor 10 Tage

    Also ich entferne auch die Adressen auf meinem (ordnungsgemäß in der Papiertonne entsorgen) Papiermüll; aber wegen des Datenschutzes. Da kann man also nicht unbedingt von Vorsatz sprechen. Die Entsorgungsbetriebe könnten aber auch mal mehr Altpapiercontainer aufstellen, der bei mir um die Ecke ist auch fast immer überfüllt. Aber da ich annehme, dass öffentliche Container nunmal keine Gebühren einbringen, glaube ich, dass hinter diesen Müllfahndern finazielle Interessen in nicht unerheblichem Ausmaß stehen... Ginge es den Städten wirklich um die reine Sauberkeit, könnten die das Problem mit mehr öffentlichen Abfallcontainern viel eher als mit solchen Fahndern lösen. Und auch die Aufklärung über Mülltrennung ist verbesserungswürdig. Bei mir um die Ecke stehen 2 Buntglascontainer (?) und ein wiegesagt ständig überfüllter Altpapiercontainer - geht man weiter weg, sind die Konstellationen mitunter anders, aber ebenso mangelhaft - das zeigt, wie schlecht auch teilweise die das Angebot an Entsorgungsmöglichkeiten ist. Und ich finde, es wäre langsam mal an der Zeit, Plastikcontainer in der Menge wie Altglascontainer aufzustellen. Oder Container für Tetrapak und Verbundstoffe . Die sehe ich mit am häufigsten als illegalen Müll in der Öffentlichkeit - ist ja auch kein Pfand drauf, was das Problem auch massiv entschärfen würde. Vor Einführung des Dosenpfands waren die Straßenränder und Gebüsche ja auch mit leeren Dosen übersäht. Sowas wäre also wirklich sinnvoll, wenn es um die Umwelt geht. Witzig ist aber auch, wenn man die Abfallgebühren erhöht und sich dann wundert, wenn die illgalen Müllhalden mehr werden.... Wäre die Entsorgung von Sondermüll nicht so extrem teuer, gäbe es wohl kaum mafiöse Strukturen zur (völlig verantwortungslosen) Entsorgung dessen. Da sollte man mal drüber nachdenken. Bei so gut wie jedem Problem der Welt stößt man am Ende immer auf Ursachen, die wirtschaftlich bedingt sind. Es lebe der Kapitaliusmus - nicht. Übrigens möchte ich auch nochmal dringend darauf hinweisen, dass Zigarettenstummel ebenfalls Müll sind, sogar Sondermüll (Filterrückstände!). Scheint aber bisher noch kaum jemand gemerkt zu haben, es ist ja immernoch völlig normal, seine Kippen einfach an Ort und stelle fallen zu lassen und evtl. noch auszutreten. Dafür schaut einen keiner schief an. Wann wird das endlich mal als graviernede Umweltverschmutzung anerkannt?? Jeder Raucher sollte immernoch soviel Hirn haben, sich eine Art "Stummelgefäß" mitzunhemen, wo man selbige drin sammeln kann. Kann sogar Leben retten, wenn man die Dinger nicht einfach in die Welt schmeißt - Stichwort Waldbrände... Oh graus, bei diesem ganzen Müllthema sehe ich noch so viel Handlungsbedarf und ebensoviel sinnlose Bemühungen am falschen Ende.

    • dio cane
      dio cane Vor 10 Tage +1

      Bei uns gibs gefühlt alle 1000 Meter n Altpapier Container. Obwohl die leer sind, wird Pappe trotzdem daneben geworfen. Verpackungen klein zu machen ist ja auch ziemlich anstrengend und dauert....

  • Maza Tapec
    Maza Tapec Vor 11 Tage +4

    Tja, das Land wird halt "bunter"^^

    • reiner bergkamen
      reiner bergkamen Vor 10 Tage

      Wenn man so besessen von einem Thema ist und es wirklich immer und überall völlig zusammenhangslos auf den Tisch bringt, muss man schon echt verbittert sein

    • chaushb
      chaushb Vor 10 Tage

      Daran liegts. Dummes Gelaber, wie immer.

  • Maza Tapec
    Maza Tapec Vor 11 Tage +33

    19:07 Was für Assis, die extra noch sauer ihre Adressen rausschneiden ..mal ehrlich, bei dem Aufwand kann man ja wohl auch genauso gut den Karton eben in kleine Teile zerlegen - dann passt er auch noch in die Tonne 😉

  • أسد
    أسد Vor 11 Tage

    Sortieren? Haha was? Wer bezahlt mein Zeit und Energie?

  • Fakjuol
    Fakjuol Vor 11 Tage +2

    24:22 ..ein gesellschaftliches problem, vielen menschen sei der müll vor ihrer tür egal ..woher kennt man solche zustände bloß?
    26:16 ..tja, deutschland wird bunter und gleichzeitig werden die deutschen abgerichtet die umwelt zu retten und sauber zu halten ..eine perfekte symbiose und eine große bereicherung.

    • Silvia M.
      Silvia M. Vor 10 Tage

      Sagen wir es mal so: In Hannover "dürfen" (formal nicht aber geduldet wird es) "die die nichtvon hier sind" ihren Dreck überall hinschmeissen...und die Leut die in Hannover amtlich gemeldet sind "die die von hier sind" xD...xD...xD...dürfen denen die nicht von hier sind den Dreck hinterhertragen und werden für deren Verhalten noch angezeigt.
      Da füllt sich das Stadtsäckel von denen die greifbar und nach amtsjargon Zahlungsfähig sind zugunsten derer die es nicht sind. So ist das halt.
      Wie kommt das denn dass in der Papiertonne da auf dem Grünstreifen die zur Abholung bereit steht "Essensreste" etc. drin sind???
      Wie oben schon einer schrieb: Wir gehen mit gutem Beispiel voran und wir haben das Geld um für andere zu bezahlen - ein Recht auf Eigentum und anderes haben wir nach diesem schlauen Kommentar eines anderen teilnehmers weiter oben wohl nicht, wenn die Hauptstadt eines Landes das nicht mit Geld umgehen kann Sonderabfahrten machen muss. Kopfschüttel.
      Dennoch: Die Aktion mit der Müllfahndung ist grundsätzlich richtig. :-)

  • Teilemafia
    Teilemafia Vor 11 Tage +2

    CSI Hannover

  • goalabär_yoo
    goalabär_yoo Vor 11 Tage +11

    18:07 er denkt auch er arbeitet bei der CIA 😂😂

    • Essi Samuel
      Essi Samuel Vor 11 Tage +2

      haahahahahaha dachte ich mir auch. der secret service muss ausrücken

  • Scully Raven
    Scully Raven Vor 11 Tage +3

    Vahrenwald verslumt an manchen Ecken auch zusehends.

  • Ramon Salomon
    Ramon Salomon Vor 11 Tage

    🤣🤣🤣

  • Rene KLEPPEL
    Rene KLEPPEL Vor 11 Tage

    😂🤣😃😄😅😆😀

  • Musab Salih Akten
    Musab Salih Akten Vor 11 Tage +2

    Ganz ehrlich, ich finde die Arbeit von denen echt gut.
    Ich habe selber jahrelang in der Hagenstr. hinterm Hbf gewohnt und da gibt es eine Ecke, wo immer und immer wieder Müll abgelassen wird. Nach ner Zeit nervt das echt ungemein...

  • Inna Kotsar
    Inna Kotsar Vor 11 Tage

    Wie wird man Abfallfahnder?

    • тот самый Vladimir5396 тот самый Vladimir5396
      тот самый Vladimir5396 тот самый Vladimir5396 Vor 10 Tage

      man mus ein arschloch sein und nichts können auser petzen und so weiter was halt solche unmeschen halt machen mit dennen keiner was zu tuhn haben will

    • aha - Zweckverband Abfallwirtschaft Hannover
      aha - Zweckverband Abfallwirtschaft Hannover Vor 10 Tage

      @goalabär_yoo Dann solltest du vielleicht mal bei unserer Personalstelle anfragen. Vielleicht haben die Kollegen ja einen Tipp. Infos unter www.aha-region.de/service/stellenanzeigen/

    • goalabär_yoo
      goalabär_yoo Vor 10 Tage

      @aha - Zweckverband Abfallwirtschaft Hannover Hallo. Glauben Sie mir ich bin der richtige für diesen Job. Ich sehe mich dort richtig aufblühen im Gegensatz zu meinem jetzigen, tristen Alltag als Lagerlogistiker. Ich würde jedem Schmutzfink der im Raum Hannover sein Unwesen treibt das Handwerk legen. Sie können sich auf mich verlassen. Observation gehört auch zu meinem Stärken da ich bereits so den ein oder anderen Betrug meiner ehemaligen Lebensgefährtinnen auf die Schliche gekommen bin. MELDEN SIE SICH!!

    • aha - Zweckverband Abfallwirtschaft Hannover
      aha - Zweckverband Abfallwirtschaft Hannover Vor 10 Tage +2

      Kollege Hinzke hat als Straßenreiniger angefangen und sich bewährt. Man kann auch Ver- und Entsorger lernen und sich dann entsprechend weiterbewerben. Der Job ist recht begehrt.

    • goalabär_yoo
      goalabär_yoo Vor 11 Tage

      Will auch einer werden 😂

  • Fe lix
    Fe lix Vor 11 Tage

    Haha was für vollidioten, bei diesen schrottreifen Fahrrädern noch Rahmennummern und Zustand zu dokumentieren... Das ist mal wieder typisch Deutschland - FACEPLAM -

    • Fe lix
      Fe lix Vor 7 Stunden

      @Markus HIntzke. MK-Music-Hannover GbR ja und? :D Gibt ja nur gute Gesetzte in Deutschland... hab ich ganz vergessen

    • Markus HIntzke. MK-Music-Hannover GbR
      Markus HIntzke. MK-Music-Hannover GbR Vor 10 Stunden

      Gesetz nennt man sowas .Nachlesen und dann schreiben ....man man man ....

  • M T
    M T Vor 11 Tage +1

    Müll einfach im Wald oder Gebüsch ablegen ist völlig inakzeptabel und asozial. Aber wenn die Mülltonnen voll sind, was soll man machen außer die Müllsäcke dann vor oder neben die Tonne zu legen? Da bleibt einem ja nichts anderes übrig. Ich hab früher als Student in einem Hochhaus gelebt, in dem die Mülltonnen immer schon tagelang vor der Leerung voll waren. Auch Beschwerde beim Vermieter brachte nichts, der weigerte sich größere Tonnen oder mehr anzuschaffen. Da hat man keine Alternative außer den Müll neben die Tonne zu legen. Müll kann man ja nicht in der Wohnung lagern.

    • тот самый Vladimir5396 тот самый Vladimir5396
      тот самый Vladimir5396 тот самый Vladimir5396 Vor 10 Tage

      wunder dich nicht mein freund die ganze geschichte ist nur geld macherei mehr nicht ne ratte im staat klaut jedes jahr 2.4 millionen € und er ist zufrieden wie du und andere leben ist ihm schwanzegal aber so was von der scheist auf dich auf mich auf alle von ganz oben find dich damit ab !

  • Der Hackfleisch hassende Zerhacker

    Die können ja fast alle in 2 verschiedenen Richtungen gucken. Und das gleichzeitig 😂

  • Claus P.
    Claus P. Vor 11 Tage +8

    Das gerade die ach so Tolle Landeshauptstadt mit ihrem innovativen Regionsnamen (Immer noch Stadt und LK alles unterteilt) hier gezeigt wird ist zwar informativ aber der Hannoveraner und Regioner muss sich vorn Kopf hauen. Wir haben hier das behämmertste System was ich je gesehen habe und auch wenn ich selber das trennen und tütchen Packen , richtig mit Tonnen gerade in der Stadt hats die AHA nicht so , selbst befolge kann ich aber auch die verstehen die Langsam kein Bock mehr auf den Zirkus haben. Solche idiotischen Dinge wie , nur alle 14 Tage Hausmüll abfahren reicht schon um sich auf zu regen, im Sommer für einige Randgruppen wie Eltern in Mietwohnungen ohne Keller oder so wo Windeln auf dem Balkon gähren müssen , total geil. Hauptsache aber , der Beschissene Rohstoff Papier und Gelber Sack, die werden immer wö. gefahren. Sperrmüll ist der einzige Ranz der funzt. Wertstoffhöfe ohne Auto keine Chance was wirklich mal zu reissen. Wenn man Tonnen bekommt, dann muss man die auch Zahlen, klar, aber unser ganzes Dorf wurde komplett jeder anders als der andere Berechnet. Anderthalb Jahre gebraucht bis die gerafft haben, was nun stimmt. Dann diese lächerliche O-Tonnen Aktion..... Bärendienst den sich AHA da leistet. Und das die Grünen Säcke ne pimpelrolle Zehn Euro kostet, Säcke für das laufende Jahr nur bis September erhältlich sind und die aus dem letzten Jahr zwar bezahlt sind aber dann nicht mehr mitgenommen werden , da ist auch genug diskussionsbedarf.

    sechs setzen "Landeshauptstadt" Der Name AHA sagt schon alles.

    • Silvia M.
      Silvia M. Vor 10 Tage +1

      Genau. :D Niedersachsen - Land mit Weitblick. xD.

  • Thomas Warnecke
    Thomas Warnecke Vor 11 Tage +3

    Das passiert wen Arrogante Vermieter zu wenig Tonnen Aufstellen oder zu spät Leeren lassen.

    • Ben Gesenhoff
      Ben Gesenhoff Vor 10 Tage

      Thomas Warnecke Mieter zahlen die Müllgebühren über die Nebenkosten.

  • Tris
    Tris Vor 11 Tage +1

    Er hat ein Müllberuf