WARUM NEHME ICH IMMER WEITER ZU? | +12 KG, falsche Ernährung oder Stress? | Vlog #10

Teilen
Einbetten
  • Am 19 Sep 2019 veröffentlicht
  • Werbung | Bin ich krank oder ernähre ich mich falsch? Ich nehme euch mit durch meinen Tag und zeige euch ein „What I eat in a day“ • JETZT KOSTENLOS ABONNIEREN •
    goo.gl/SrUvnE
    • KENNZEICHNUNG VON WERBUNG •
    Dieses Video enthält Werbung in Form von Produktplatzierung.
    • DALTON PRODUKTE •
    Starter Kit fettige, unreine Haut: bit.ly/2kSl7sB *
    Starter Kit trockene, unreine Haut: bit.ly/2mn8zK5 *
    Fruchtsäure Peeling Pads: bit.ly/2kSzJrX *
    Reinigungsmousse: bit.ly/2m2EiA0 *
    Q10 Augencreme: bit.ly/2kIzZKd *
    Adventskalender Rabattcode gültig vom 22.09. - 30.09.19: „presalejackie“

    Ich achte in meinen Videos stets auf eine klare und transparente Kennzeichnung von bezahlter Werbung oder kostenlos zur Verfügung gestellten Produkten. Darüber hinaus teile ich immer meine ehrliche Meinung zu Produkten, welche ich guten Gewissens empfehlen kann. Laut Gesetzgebung kann solch eine positive Darstellung auch zu der sogenannten Schleichwerbung führen, welche verboten ist. Die Grenze zwischen persönlicher, objektiver Meinung bzw. Empfehlungen und getarnter Werbung kann hierbei sehr leicht verschwimmen und unabhängig der realen Absicht des Bloggers zu einer hohen Abmahnung führen. Dabei spielt die Herkunft des Produkts, ob selbstbezahlt oder geschenkt, keine Rolle. Daher habe ich mich dazu entschieden alle Videos als Werbung zu kennzeichnen.
    • SOCIAL MEDIA •
    · Instagram: instagram.com/jackielinayt/
    · Facebook: facebook.com/jackielinayt/
    • EQUIPMENT •
    · Große Kamera: amzn.to/2Hb372b *
    · VLOG-Kamera: amzn.to/2D8Lw8w *
    · VLOG-Stativ: amzn.to/2I9hxkP *
    · Webcam: amzn.to/2D790uZ *
    · Mikrofon für Video: amzn.to/2HekkI9 *
    · Mikrofon für Streaming: amzn.to/2I6R0nU *
    · Beleuchtung: amzn.to/2HgrZpo *
    · Softbox für Beleuchtung: amzn.to/2oV8Phd *
    · Festplatte: amzn.to/2FoeFym *
    · Großes Stativ: amzn.to/2HcY2GC *
    Alle mit dem * gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links. Bei dem Kauf dieser Produkte über den angegebenen Link unterstützt du mich mit einem kleinen Prozentanteil. Alle Produkte sind von mir getestet und ehrlich weiterempfohlen.

    • FÜR GESCHÄFTLICHE ANFRAGEN •
    info@jackielina.de
    • IMPRESSUM für geschäftliche Anfragen•
    Jacqueline Oberhauser | Oberhauser & Oberhauser GbR
    Social-Media-Marketing & Videoproduktion
    Heinrich-Barth-Str. 20
    D - 66115 Saarbrücken
    Telefon: +49(0) 681 68 83 60 15 (Montag - Freitag: 09.00 - 18.00 Uhr)

KOMMENTARE • 617

  • Mariechenabsent
    Mariechenabsent Vor 4 Tage +1

    Hey, zum Thema vegetarisch: Ich bin vegetarisch "großgezogen" worden und habe natürlich überhaupt nichts gegen eine vegetarische Ernährung. Ich kenne aber einige, die durch die Umstellung auf vegetarische Ernährung echt dick geworden sind - das liegt häufig am Kochstil, wenn man selbst quasi "normal" für alle kocht und das Fleisch weglässt. Oder eben, weil man zunächst mehr Hunger hat (Fleisch/Fisch füllt tendenziell gut und lange) und diese Kalorien mit Kohlenhydraten auffüllt - nicht jeder kann sich sehr kohlenhydratreich ernähren. Ich bin froh, dass das bei mir super funktioniert mit den vielen Kohlenhydraten, aber vielleicht ist das bei dir ja auch ein Problem, dass du noch nicht ganz ausgewogen isst. ich will jetzt auch keinen Roman dazu schreiben, aber wenn es dich interessiert gibts dazu ja ganz viele Infos im Netz :)

  • Jamie Anders
    Jamie Anders Vor 6 Tage

    Viiielen Dank für Deine Ehrlichkeit, Deinen Mut und und Deine Offenheit! Habe ein ähnliches Problem und würde mich nie trauen, mich zu offenbaren. Du bist außerdem sehr, sehr hübsch und liebenswert!!!

  • Moira AW
    Moira AW Vor 9 Tage

    Hast du zurzeit irgend wie Stress? "Fett/ übergewicht" bedeutet Schutz vor böse Menschen. Muss nicht immer die Schilddrüse sein

  • Manuela Gilz
    Manuela Gilz Vor 9 Tage +1

    Zu wenig Proteine und zu viele Kohlenhydrate begünstigen auch die Zunahme

  • In meiner Haut
    In meiner Haut Vor 10 Tage

    versuch low carb oder ketogen und mit kaloriendefizit.....

  • Aude
    Aude Vor 10 Tage

    Hallo Jackie!
    Wie andere das schon tatsächlich erwähnt haben, würde ich mal die Kalorien checken, die du einnimmst. Klar, man kann das als "extrem" sehen, aber eigentlich ist es die einzige Möglichkeit, um zu wissen, was man denn alles so zu sich nimmt. Ich würde vorschlage, dass du das über ein paar Wochen hinweg tust, um einen guten Schnitt zu bekommen. Ausserdem hast du erwähnt, dass du kein Fleisch und fast keine tierischen Produkte zu dir nimmst; pass also auf, dass du genug Protein zu dir nimmst!! (ist auch gut für Haare und Haut!)
    Und wenn das nicht das Problem ist, solltest du vielleicht wirklich zum Arzt! Viel Glück :*

  • Katja
    Katja Vor 12 Tage

    Hallo Jackie, dass kann viele Ursachen haben wieso du zunimmst. Lass das mal beim Arzt abklären. Vielleicht kannst du auch mal schauen wie viele kcal du zu dir nimmst in dem du mal eine Woche Kalorien zählst. Ich glaube es geht fast jedem so, dass man oftmals gar keinen Überblick hat und vermehrt versteckte Kalorien zu sich nimmt. Gerade wenn man nicht so viel Bewegung hat, den ganzen Tag im Büro ist und dazu noch Stress hat, geht`s schnell aufwärts mit der Waage. Rechne dir deinen Kalorienbedarf aus und check mal. Dann weißt du ungefähr ob du einfach zuviel oder eventuell zu wenig oder die falschen Dinge isst.

  • kubin
    kubin Vor 12 Tage

    ich kenn das, hab in den letzten 3 jahren um die 10-12kg zugenommen. ich glaube, dass wir uns oft nicht wirklich bewusst sind, wie viele kcal unser essen hat und unsere gesellschaft neigt oft dazu zu "überessen". seit ca einem monat tracke ich mit einer app meine kcal zufuhr und ich war anfangs so geschockt, dass ich alleine zb. nur mit dem gemüse was ich esse, auf meine kohlenhydrat menge komme, die mein körper täglich braucht. das problem ist, wenn der körper zu viele kohlenhydrate bekommt, wandelt er es in körperfett um. ich kenn jetzt nicht deine ernährung, aber bei mir liegt es definitiv an der großen menge kohlenhydrate, die ich jahrelang zu mir genommen habe. jetzt wo ich viel mehr eiweiß zu mir nehmen verliere ich auch an körperfett. ich esse selber vegetarisch und wenn man viel eiweiß und fett zu sich nimmt, bekommt man auch keinen hunger, weil der blutzuckerspieleg konstant bleibt.

  • Zoe ZiMa
    Zoe ZiMa Vor 14 Tage +1

    Was aber auch helfen kann ist viel Wasser trinken 👍😅

  • Serena Mo
    Serena Mo Vor 17 Tage

    Ich empfehle das Buch : das hungrige Herz

  • Ronja
    Ronja Vor 18 Tage +1

    Eine Schilddrüsenunterfunktion sorgt dafür dass man zunimmt obwohl man nicht mehr isst. Vielleicht liegt es daran. Falls ja bekommst du Medikamente die du täglich einnimmst, welche das ausgleichen. :) liebe grüße

  • 96 Blubbi
    96 Blubbi Vor 18 Tage +1

    Danke für deine ehrlichkeit . Nicht jeder hat den Mut so offen zu sprechen
    - großen Respekt.

  • Tamara XX
    Tamara XX Vor 19 Tage

    Bitte genaues Rezept für den salsa Salat, hat sich sehr gut angehört. Danke !!

  • JohannaCarstens
    JohannaCarstens Vor 20 Tage

    ich würde auch als aller erstes zum arzt gehen und die hormone und schilddrüsenfunktion checken lassen! Ansonsten kann ich dir Krafttraining empfehlen, du sagst ja selber dass du nicht die person bist die 5x die woche cardio macht etc. Aber durch Krafttraining kannst du, wenn du möchtest auch ohne „ZU“ viel abzunehmen, Muskelmasse aufbauen - dadurch wird auch dein Grundumsatz erhöht; du würdest also selbst im Büro beim „herumsitzen“ mehr Kalorien verbrennen. Außerdem ist Krafttraining auch super für ein hormonelles Gleichgewicht im Körper ☺️Ich danke dir für ein so ehrliches und authentisches Video und hoffe du findest den richtigen Weg für dich 😘

  • Claudia72
    Claudia72 Vor 20 Tage

    Hallo Jackie, lad Dir die Yazio-App runter! Am Anfang zwar ein bisschen nervig wegen dem abwiegen man bekommt da ganz schnell Routine! Außerdem mach ich 16 zu 8 und esse in den acht Stunden sehr diszipliniert, kein Weißmehl, Kohlenhydrate nur aus Hülsenfrüchte sehr viel Gemüse! Hatte das gleiche Problem mach jeden morgen Bauchmuskeltraining! Leider isst Du nicht gesund getrocknetes Obst hat unheimlich viel Zucker! Auch das Sushi war nicht gesund der weiße Reis hat unheimlich viel schlechte Kohlenhydrate die im Körper zu Zucker umgewandelt werden. Ein Stück Fisch mit Salat wäre vernünftiger gewesen

  • Katharina Winkler
    Katharina Winkler Vor 21 Tag

    PCO ? Insulinresistenz?

  • Jessica Schwarz
    Jessica Schwarz Vor 21 Tag

    Schilddrüse checken lassen. Ansonsten ist deine Ernährung sicherlich gesund. Aber ich sehe Zucker, Fett und Kohlenhydrate. Vegane Produkte sind nicht automatisch kalorienarm. Veilleicht könnte dir eine Ernährungsberatung helfen.

  • Kat _
    Kat _ Vor 22 Tage

    Hey Liebe Jackie!
    Ich stelle jetzt mal eine wage Vermutung in den Raum, ich weiß aber nicht genau ob es stimmt also seid bitte nicht so gemein in den Kommentaren:) Du meintest dass du seit ungefähr 3 Monaten kein Fleisch und weniger Milchprodukte konsummierst: Ich (18) bin seit jetzt fast 3 Jahren Vegetarierin und habe damals als ich aufgehört habe Fleisch zu essen auch einige Kilo zugenommen. Mir fällt es auch ehrlich gesagt sehr schwer, mich ausgewogen und gesund zu ernähren oder sogar ein Kaloriendefizit herzustellen um ein bisschen abzunehmen (was eig seit Jahren mein Ziel ist) und ich denke, dass da vielleicht ein kleiner Zusammenhang besteht. Denn wir beide haben ja bis davor immer Fleisch gegessen und wurden so mit dieser Protein/Nährstoffquelle erzogen, und auf einmal fällt dieser Teil in der Ernährung weg. Was man jetzt deswegen beachten muss: die Nährstoffe müssen wir ja durch andere Lebensmittel aufnehmen... Ich habe, vor allem in der Anfangszeit als ich zugenommen habe, oft einfach das Fleisch in meiner Mahlzeit weggelassen, und den Rest mit meiner Familie gleich gegessen. Dann gabs also statt Schnitzel mit Kartoffeln einfach mal nur Kartoffeln zum Mittag:( Und ich glaube GENAU DA müssen wir sehr aufpassen: Es ist jetzt nicht nur wichtig, dass das was wir essen gesund ist, sondern auch dass wir genug Lebensmittel zu uns nehmen, die die gebrauchten Nährstoffe enthalten. Ich habe manchmal das Gefühl, dass mir unterbewusst irgendwie etwas fehlt wenn ich kein Fleisch esse, aber mir fehlt nicht das Fleisch dabei, sondern ich denk mal die Bestandteile... Meine Familie ist der Meinung, dass ich ab dem Zeitpunkt statt dem Fleisch dann mal öfter zu Süßigkeiten greife weil ich irgendwie denke dass ich das brauche. Ich weiß nicht, wie viel da wirklich dran ist, aber ich glaube man muss als Vegetarier/ Veganer whatever extrem auf seine Ernährung achten und dann auch mal Gewohnheiten umstellen, Salate mehr mit Nüssen (zB. Cashewkerne= viel Protein) kombinieren; viel Gemüse/ andere Lebensmittel mit hohem Eisengehalt zu sich nehmen (zB. Haferflocken sind da auch gut:D ) und so weiter. Ich arbeite momentan auch selbst hart daran, denn ich will nicht mein ganzes Leben psychisch unter meinem Gewicht leiden, mir geht es dauerhaft so wie du es in diesem Video hier beschreibst. Ich habe bis jetzt eigentlich nicht gedacht dass an dieser Theorie etwas stimmen könnte, aber ich merke dass es dir gerade genauso geht wie mir... Was ich also allgemein sagen möchte: Wir müssen wirklich darauf aufpassen, unserem Körper alle wichtigen Stoffe zuzuführen die er braucht und uns so gut um ihn kümmern, und dafür muss man sich auch ein Bisschen dazu informieren, wie eine gesunde ausgewogene Ernährung eigentlich aussieht.:) Das gilt für jeden, egal ob Vegan, Vegetarisch, Laktoseintolerant, Mischköstler... Es ist nicht leicht und ein sehr schwieriger Weg bis zur ausgewogenen Ernährung, aber irgendwann möchte ich dort an meinem Ziel auch mal ankommen:D Also an dich liebe Jackie und jeden Anderen: KEEP GOING!!♡♡♡ Ich drück dir die Daumen:)

  • Zabschn Gi
    Zabschn Gi Vor 23 Tage

    Was ist mit Gymondo? Hat dir ja damals gut geholfen

  • natascha meier
    natascha meier Vor 23 Tage +1

    Was ihr alles ans Gesicht schmiert schrecklich viel zu viel nur wissen es die Leute nicht

  • Nezumi Kanda
    Nezumi Kanda Vor 24 Tage

    ich glaube, es ist eine Phase. Neben dem Stress. Ich habe so einen Bauch immer. Leider. Aber ich akzeptiere mich, dank dir :D Die "paar" KG! Bist hübsch

  • Kathrin Horstkötter
    Kathrin Horstkötter Vor 25 Tage

    Ich schrieb ja bereits:
    Zucker ist der Feind. Es gab bei Dir industriell verabeitete Fructose am Morgen. Danach Eis. 2 x Zucker.
    Sushi ist perfekt.
    Aber Du hast somit Deinem Körper 2 x Schlechtes zugeführt und ihm keine "Werkzeuge" gegeben, um sich gesund zu halten. Du solltest Gemüse essen und dringend gute Fette zu Dir nehmen. Ruhig jeden Morgen einen Löffel Leinöl. Oder Kokosöl. Vielleicht im Wechsel.
    Ich empfehle "Spitzengesundheit" mit Dr. SPITZ. Den findest Du auch hier, bei DEplus ;)

  • Kathrin Horstkötter
    Kathrin Horstkötter Vor 25 Tage +1

    Belies Dich mal bezüglich ketogener Ernährung Fett ist nicht schlecht! Zucker ist der "Feind".

  • Angelika Falb
    Angelika Falb Vor 25 Tage +2

    Wow ich finde du isst echt extrem wenig, da würd ich verhungern 🙈 Da würd ich auch echt mal mit einem Arzt und Ernährungsberater reden! Aber ich find es einfach toll wie ehrlich du bist und wie du damit umgehst!!! 😍

  • IchliebeKatzen
    IchliebeKatzen Vor 25 Tage

    Ich habe genau so einen Bauch und leider kostet es 9000 Euro, den wegzumachen, das kann ich mir nicht leisten. Ich leide auch darunter. Du bist nicht allein! Ich war 3x schwanger und das hat meinem Bauch den Rest gegeben. Ich wiege 56 kg und habe die Haut hängen wie ein Lappen :( Das geht nie mehr von alleine weg... :(
    In Sachen Ernährung: Probiere es mit low carb, damit habe ich alles wieder los gekriegt.

  • Bln. Susann
    Bln. Susann Vor 25 Tage

    Liebe Jackie, es mag sich jetzt etwas ungewöhnlich anhören, aber ich denke, dein Gewichtsproblem rührt daher, dass du zu WENIG!!! isst. Der Körper braucht genügend Nahrung, damit der Stoffwechsel am Laufen bleibt!☝️Durch die Verdauung verbrauchen wir Energie und "verbrennen". Es müssen keine hochkalorischen Mahlzeiten sein. Hauptsache Mahlzeiten mit großem Volumen, damit alles "am Arbeiten"bleibt! Eine ganze Salatgurke oder 1 Kopf Eisbergsalat reicht schon zwischendurch! Das sind fast keine Kalorien, aber alles bleibt am Laufen. Manche Nahrung verbraucht bei der Verdauung mehr Energie, als sie selbst hat. Du lässt Mahlzeiten komplett ausfallen, durch Stress. Stress macht zusätzlich dick. Der Körper schüttet dann Cortisol aus.(" Dick-mach-Hormon) Das kommt auch noch dazu! Versuche mehr zu essen und regelmäßiger. Du musst ja nicht mehr Kalorien aufnehmen, aber mehr Masse! Ich mag deine Videos❣💫💫💫

  • Anna Ohne
    Anna Ohne Vor 25 Tage +8

    Dieses „Oatsome“ ist eine Zuckerbombe sondergleichen. Dieses „kein Quatsch drin“ ist einfach so nicht ganz richtig. 150g zubereitetes Produkt kommen auf 15g Zucker. Das sind 5 Stück Würfelzucker. Dabei sind 150g sehr wenig. Du hast sicher mehr in deiner Schüssel. Dazu noch die Feige, die Nüsse - usw. ... das ist sehr viel Zucker und Fett.
    Schränk deine Früchte ein. Obst nur bewusst. Steig auf frische Papaya um, die hat wenig Fruchtzucker. Fruchtzucker ist nicht besser als zugesetzter Kristallzucker. Lass die Finger von diesem Oatsome ... das ist leider „Quatsch“, auch wenn es gut schmeckt.

  • Sabrina Otto
    Sabrina Otto Vor 25 Tage

    Liebe Jacki, ich habe dich gerade durch Zufall über dein Kleiderschrank video entdeckt und mich in deinen Umgang mit den Zuschauern und dir selbst schockverliebt. ❤
    Ich verstehe deine Bedenken zu deinem Bauch. Es gibt immer wieder Momente im Leben an dem man vor dem Spiegel steht und einem plötzlich bewusst wird das man zugenommen hat und einem dies oder das nicht mehr so gefällt.
    Ich hab auch über die letzten 2,5 Jahre 25 kilo Gewicht verloren und habe zur Zeit gerade wieder 6 Kilo zugenommen. Ich trage auch Größe 40/42.
    Für Mich funktioniert das Leben immer wenn es logisch ist. So kam für mich nur eine Bewusste Ernährung infrage. Bewusst heißt für mich, mir genau BEWUSST zu machen wie viel Energie ich zu mir nehmen. Plötzlich wurde es logisch und handelbar.
    Es gibt Millionen Wege um sich seinem Körper und seiner Ernährung und Essverhalten Bewusst zu werden und dieses ausgewogen, gesund und im richtigen Verhältnis zu dir zu bestimmen.
    Ich wünsche dir viel Erfolg bei deinem Weg und lass dir von niemandem einreden das es "nur daran liegt" oder "ausschließlich auf diesem Weg" funktionieren kann.
    Du bist eine wunderschöne Frau, mit einem Selbstbewusstsein von dem sich so einige mehrere Scheiben abschneiden können!
    So Roman Ende. Das wollte ich bei dir lassen 😊🌻

    • JackieLina
      JackieLina  Vor 24 Tage +1

      Danke für deine lieben Worte 🙊🤗 schön, dass du hier bist 😍

  • Lena B.
    Lena B. Vor 26 Tage

    Wenn du nach dem Aufstehen sofort ein Glas Wasser trinkst und dann auch im Anschluss gleich frühstückst tust du deinem Körper viel Gutes und regst gleichzeitig auch den Stoffwechsel ordentlich an und so verbrennt dein Körper viel mehr Kalorien.

  • lala kuku
    lala kuku Vor 26 Tage

    Ich lass dir mal eine Buchempfehlung da: Reset (30 Tage Challenge ) hat mir geholfen. Bei mir ging es zwar um den gesundheitlichen Aspekt aber Kilos fielen nebenbei auch Stück für Stück :)

  • kleinesLotti
    kleinesLotti Vor 26 Tage

    Hach lieb deine ehrlich und positive Einstellung. Zum Thema abnehmen könnte ich hier 10 Sachen vorschlagen, wir es hier viele tun. Aber ehrlich gesagt:
    Ich würde vielleicht eine Woche ernsthaft Tagebuch führen und dann mal zum Arzt gehen. Wenn dein Arzt das nicht ernst nimmt wechseln.
    Mein Vater hatte damals durch Medikamente so eine „fettschürze“ bekommen. Die ging leider auch nie ganz weg. Das tat mir immer sehr leid. Mir liegt das auch in den Gene, deshalb versuche ich bereits jetzt jeden kleinen Makel sehr positiv an mir anzunehmen.
    Naja, viel Erfolg bei der Ursachen suche

  • Antje Neumann
    Antje Neumann Vor 26 Tage

    Lass mal den Schilddrüsenwert beim Doc bestimmen...und den Vitamin D Wert...drück Dir die Daumen 👍

  • Mia D.
    Mia D. Vor 26 Tage

    Super, Dein ehrliches und sympathisches Video! Also ich würde Dir auch, wie so viele andere auch schon empfohlen haben, die Schilddrüse checken lassen. Dann hilft einfach nur Kalorien konsequent mal für eine Woche tracken und schauen, wie viel Du zunimmst. Dann jeden Tag aufschreiben, wie viel Du Dich bewegt hast, ob Du genügend Schlaf hast und, auch ganz wichtig, ob Du genügend trinkst. Klingt alles schrecklich viel, aber es hilft!!! Danke nochmals für Deine tollen Tipps!!! Deine Familie und Du, Ihr seid alle so lieb und nett!! 👌 💓 💓 💓

  • MrsBeelee
    MrsBeelee Vor 27 Tage

    Du bekommst hier 1000 verschiedene Tipps und Tricks und bist wahrscheinlich total überfordert damit 😂
    Auf jeden Fall braucht nicht jeder Körper das Gleiche, z.B. ist auch Intervallfasten nicht für jeden Etwas.
    Laut deinen Erzählungen, finde ich, könnte es sein, dass du tagsüber zu wenig isst und dann abends der große Hunger kommt. Irgendwann fordert der Körper ja dann seine Energie ein.
    Ich habe so auch einige Zeit gelebt und habe mich gefragt, wieso ich (habe viel Sport dabei gemacht) nicht abnehme und sogar zunehme. Dann habe ich wirklich mal penibel auf die Kalorien geschaut und festgestellt: hui, im Schnitt nur 1000 Kalorien am Tag 😱 Sowas mag der Stoffwechsel natürlich gar nicht. Also habe ich geschaut, dass ich mehr esse/ öfter am Tag esse und das hat mir dann geholfen, insgesamt 10kg zu verlieren. Und ich war immer satt und happy 😊
    Fruchtzucker, gerade am Morgen, finde ich eigentlich überhaupt nicht verwerflich - das habe ich hier in den Kommentaren gelesen.
    Und natürlich könnte es aber auch an der Schilddrüse oder sonstigem Vitaminmangel liegen, sowas sollte man natürlich auch einmal abklären lassen.
    Ich wünsche dir alles Gute für deinen weiteren Weg ❤️❤️

  • Mokkamalia
    Mokkamalia Vor 27 Tage

    21:21

  • Melanie Kammrath
    Melanie Kammrath Vor 27 Tage

    Ein wirklich tolles Video. Ganz viele Frauen werden sich angesprochen fühlen oder sich wiedererkennen. Mach weiter so ... du bist meine Lieblingsbloggerin 😘

  • Mokkamalia
    Mokkamalia Vor 27 Tage +1

    Ebru Ergüner hatte das gleiche Problem nach ihrer 2. Schwangerschaft und dann wurde bei ihr irgendwas diagnostiziert (Zucker oder so).

  • nino
    nino Vor 27 Tage +1

    Ich habe schilddrüsenunterfunktion und trotz Medikamente hab ich nicht abgenommen.aber mit dem Sport !Ja! Kardio und gaaaanz wichtig :kraftsport! Verzichtet nicht darauf denn die Muskeln sind unsere Retter ,man sieht trotz Gewicht strafer und schlanker aus,es kratzt nicht mehr am Selbstbewußtsein und man fühlt sich einfach sicherer und besser! richtige Ernährung ist auch wichtig aber was bei mir noch ne schippe draufgelegt hat,intervalfasten. Auch wenn ich im Moment sechs Wochen nicht sport machen darf,nehme ich ab+vorhandene Muskeln. Isst aber trotzdem ausgewogen.
    Ich kämpfe seit Kindheit mit meinem Gewicht und glaubt mir das war einzige was mein leben verändert hat!
    P.S. Ich war unsportlichster Mensch ever! Nach nicht mal eine min.Rennen wurde ich grün und konnte nicht mehr ausatmen.Also kneift euch die Backen zusammen und macht sport! Und das regelmäßig!Es gibt keine Ausrede! Ihr schafft das!Und schon bald wird eure Körper nach Bewegung sehnen 😉

  • Marika T.
    Marika T. Vor 27 Tage

    Tolles Video, ich kann dich verstehen - das Gewicht würde mich auch belasten. Bitte einmal die Schilddrüsenfuktion überprüfen lassen !!!

  • Marie H.
    Marie H. Vor 27 Tage

    Also ich hab zb Schilddrüse Probleme und hab low carb, low fat usw versucht und nichts hat geholfen. Ich hab auf alles geachtet und dachte ich ernähre mich gut. Aber hab trotzdem weiter zugenommen auch mit Tabletten für die Schilddrüse, weil auch das sind keine wundermittel 😉 aber ich mache jetzt weightwatchers und hab damit 30kg abgenommen und es recht leicht finde ich. Ich hatte einfach ein falsches Verhältnis zu portionsgrößen. Ich darf zb 30 Punkte am Tag essen. Ich hab mal geschaut was diese smoothie bowl hat und da ist man mit den 150g zubereitete Portion bei 7 Punkten, dann die getrockneten feigen und das topping, da bist du locker über 10 Punkte. Für mich ist das einfacher zu rechnen als mit Kalorien, aber das muss ja jeder für sich raus finden. Ich koche gerne nach ww, es ist Familien tauglich, mein Freund isst es auch gerne, und mich macht es satt 😄

  • Manuela Wendland
    Manuela Wendland Vor 27 Tage

    Lass mal deine Schilddrüsenhormone im Blut zu ermitteln. Ich kenne das auch. Bei mir wurde eine Unterfunktion festgestellt und wurde nun mit Tabletten eingestellt und mein Gewicht hat sich wieder reguliert und viele andere Dinge auch!

  • Fashion Gurl
    Fashion Gurl Vor 28 Tage +1

    Deine Augen sind so schön. - Und ich finde du hast echt ne gesunde Einstellung zu Sport/ Ernährung und deinem Körper.

  • Giulia Heer
    Giulia Heer Vor 28 Tage

    Sky gibt es auch vegan von Alpro, finde ich persönlich sehr gut :)

  • franzi offiziell
    franzi offiziell Vor 28 Tage +4

    Ich empfehle dir CoachCecil (Instagram und DEplus) Ich habe gelernt, ich habe zu wenig gegessen und dadurch zugenommen =) Ich esse jetzt 1 Kilogramm Gemüse am Tag und Fleisch/Fisch. Seitdem habe ich 15 Kilogramm abgenommen. =)

  • dini dini
    dini dini Vor 28 Tage

    In meiner Familie wurde mir immer eingeprägt das das schlimmste ist dick zu sein sprich hässlich. Mit 9 hatte ich dann schon eine Störung beim essen und War auch nicht dünn wofür die Familie mich auch aufzog. Dann wollte ich extrem dünn sein und schaffte das auch mit schlimmen fastenkuren. Seit der letzten habe ich soviel abgenommen das ich schlimme Wahnvorstellungen hatte und seit 8 Jahren Angstzustände. Ich wiege jetzt 10 Kilo mehr und bin gut genährt meine Mutter beäugt mich schon immer " werd ja nicht zu dick". Aber ehrlich darauf hör ich nicht mehr, das ist mein Körper ich muss mich wohl fühlen und wenn ich nochmal zunehme und irgentjemand mich nicht mag, dessen Problem!

  • Nicole
    Nicole Vor 28 Tage

    Vielleicht magst du dich mal über Insulinresistens informieren. Lebe seit 2 Jahren ketogen und habe bis jetzt fast 40 Kilo abgenommen alleine durch intuitives Essen und Intervallfasten. Liebe Grüße 😊

  • Anne-K. T.
    Anne-K. T. Vor 29 Tage

    Meine Mama trägt Kleidergröße 42/44 und hat angefangen Sport zu machen ( zu Hause ) und macht zur Zeit die 16:8 Diät! Sie hat schon gut abgenommen und ist begeistert. Es ist allerdings nicht für jeden was. Ich könnte es zum Beispiel nicht😃 aber was ich eigentlich sagen will ist, dass Sport einfach auch viel helfen kann. Ja, davon geht vielleicht die „Schürze“ nicht weg, aber meiner Meinung nach, ist nur auf die Ernährung zu achten, nicht der richtige Weg! Und eine Bauchdeckenstraffung ist auch nie verboten 🤪

  • Kim soschönistdiepfalz

    Sport?

  • Amanda G.
    Amanda G. Vor 29 Tage

    Bitte lasse dich auf Hashimoto untersuchen

  • Johanna Kristin Herrmann

    Respekt, dass du dich traust so was offen und ehrlich zu zeigen und kenne deine Situation sehr sehr gut!! Da ich mich selber in einer ähnlichen Situation befinde... Meine persönliche Meinung ist, dass du vielleicht zu einem Präventionsmediziner gehen solltest, da sie oft umfangreichere Tests machen als die Standardmediziner...Nachteil ist aber dass du es selbst bezahlen musst und Krankenkassen übernehmen leider nicht die Kosten...Ich empfehle es deshalb weil meine Mutter Krebs hatte und die Bluttests immer ergeben dass ihr Entzündungswert zu hoch sei aber man könne nicht sagen woher es kommt...Daraufhin ist zum solch einem Arzt gegangen und dann hat sich herausgestellt dass es durch die Zahnfüllungen kommt!!! Ein Besuch dort würde wahrscheinlich nicht schaden...

  • Annabel Graf
    Annabel Graf Vor 29 Tage

    Liebe Jacqueline
    ich bin schon etwas älter als Du. 1978 habe ich meine Tochter bekommen. Ich war 20 Jahre. Meine Maße vor der Schwangerschaft 169 Größe , 50 kg und Größe 36. Direkt nach der Schwangerschaft wog ich dann 63 kg. Ich hab dann 1000 Kaloriendiät gemacht. Ich habe damals was rausgefunden wie man eine Bauchschürze verhindern kann wenn man abnimmt.
    Und zwar waren die Jeans in den 70er Jahren alle sehr hochgeschnitten und eng. Wenn ich nun eine solche Jeans angezogen habe, so hat die enge Jeans den Bauch drangedrückt. Der Reißverschluss hat dann den Bauch geteilt und in der Mitte sehr viel Druck ausgeübt sodass dann keine Bauchschürze entstehen konnte. Ich hab dann erstmal natürlich mit einer Jeans angefangen, die genau gepasst hat. Und wenn ich abgenommen hatte wieder eine Nummer kleiner genommen. ich hatte nach einem halben Jahr wieder 50 Kg und einen flachen Bauch.
    Liebe Grüße und alles Gute für Dich und Deine Familie

  • Lelle Maris
    Lelle Maris Vor 29 Tage

    Liebe Jackie, mir geht's ähnlich wie dir, ich war früher sehr schlank, ohne dafür etwas tun zu müssen. Nach den Kindern hatte ich dann schon ein breiteres Becken und auch ein wenig zugenommen, aber alles im Rahmen. Dann musste ich vor 2 Jahren ein Medikament nehmen und habe extrem zugenommen. Zufällig habe ich in der Zeit ein Interview mit Prof Dr Michaela Axt Geldermann gesehen, die über die Darmflora und Auswirkungen auf das Gewicht gesprochen hat. Da war für mich klar - ich hätte früher eine sehr gute Darmflora (schlank ohne Aufwand, nie gewogen, trotzdem gute Figur +Gewicht), was das Medikament mir "kaputt"gemacht hat. Ich hab mir ihr Buch "Schlank mit Darm" gekauft und es ist wirklich hilfreich beim Herausfinden, welche Lebensmittel man meiden sollte und von welchen man mehr essen sollte. Inulin hilft mir auch ganz gut, das Ganze wieder in geregelte Bahnen zu lenken. Vielleicht ist's ja auch was für dich?

  • yarii. 1234
    yarii. 1234 Vor 29 Tage

    Hallo liebe Jackie😊
    Also als aller erstes muss ich dir sagen, dass deine Kinder so süß sind. Die Eindrücke von eurem gemeinsamen Ausflug waren echt schön😍
    Und das du zugenommen hast, kann entweder an einem Endogenenfaktor, also innen bzw Krankheitsbedingt liegen oder auch an einem exogenen, quasi von außen. Exogen kann dann Stress sein oder aber auch diese Unregelmäßigkeit vom Essen. Intuitiv ist nicht falsch, aber wenn du weniger isst und dann wieder mehr kommt es natürlich auch auf die Hüften drauf. Ich würde dir auch empfehlen zum Arzt zu gehen, der kann dir da denke noch mal ein Stück weit besser helfen.
    Du siehst aber dennoch richtig gut aus und bist eine tolle Mutti. LG und noch einen tollen Sonntag❤😊

  • wendy candy
    wendy candy Vor 29 Tage

    Mh ich habe das selbe Problem.
    😰😫

  • Yasemin Ferizi
    Yasemin Ferizi Vor 29 Tage

    Lass mal deinen Darm checken.. war bei mir auch so bis ich dann 107 kg hatte von 60 kg .. dann kam eine Histaminintoleranz dazu .. im Darm ein Leaky Gut sysndrom .. können aber auch ein Candida Albicans im Darm sein, dass sit ein Pilz den jeder im Darm hat, jedoch kann der durch bestimmte umstände wachsen und unbemerkt sein.. und folge dessen nimmt man zu .. er sit auch leicht zu behandekn .. lass es mal checken..

  • li la
    li la Vor 29 Tage

    Liebe Jackie , danke für das Video. Ich bin schon fast selbstbewusst !!
    Sag mal , hast du schon mal daran gedacht gesunde Öle zu essen ? Gesunde Fette. Und vor allem ungesunde Fette zu meiden ?
    Liebe Grüße

  • NinaMila
    NinaMila Vor 29 Tage

    Mir geht es Haar genau genau gleich! Werde demnächst die Schilddrüse testen lassen 👍🏻

  • Lara H
    Lara H Vor 29 Tage

    Ich denke, dass du egal ob es gesund ist die Mischung macht es aus. Die sushi Portion ist leider auch zu groß da ist viel Reis mit dabei. Die Portionen sind auch ein bisschen zu groß ich würde mit low Carb mal versuchen. Funktioniert bei mir super ich hab damit angefangen weil ich 4 Kilo zu viel hatte und jetzt hab ich 7 Kilo schon weg mache nebenbei auch 2 mal die Woche Sport. Dann fühlst du dich sicher auch nicht schlapp und hast mehr ausdauer.

  • Veronika Wünsch
    Veronika Wünsch Vor 29 Tage

    Bin voll begeistert von deinem Video! Normal finde ich Vlogs oft eher langweilig. Voll sympathisch und cool bearbeitet! Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass du bald rausfindest woran es liegt mit dem Gewicht!

  • Caesaria Evora
    Caesaria Evora Vor 29 Tage

    Vielleicht hilft dir eine (professionelle) Darmreinigung?

  • Nalini Apala
    Nalini Apala Vor 29 Tage

    Huhu, mein Tip: schwimmen, schwimmen, schwimmen und Yoga. Ich bin dadurch zwar nicht schlanker aber so much better in shape. ☺️ Ich ernähre mich vegan und auch sonst eigentlich sehr gesund, bis auf meine Chips und Schokolade Attacken. 🤷🏻‍♀️

  • Nat Schn
    Nat Schn Vor 29 Tage

    Kann dich so verstehen! Bin jetzt 31 und ich merke, dass sich mein Stoffwechsel total verändert hat.
    Ich nehme auch stetig zu. Ich glaube bei mir wird nur Sport zum Ausgleich führen aber momentan bin ich leider zu faul dafür 😑

  • Judith Kantor
    Judith Kantor Vor 29 Tage

    😍😍😍😍😍😍😍

  • Dili
    Dili Vor 29 Tage

    Du bist ne super schöne gepflegte Mama. Ich finde du siehst wirklich toll aus!

  • Victoria Herzog
    Victoria Herzog Vor 29 Tage

    verstehe dich vollkommen, würde aber viel mehr auf kohlenhydrate verzichten. Ich nehm leider auch sofort zu wenn ich Kohlenhydrate esse.
    Sushi ist leider auch nicht so gut beim abnehmen wie man vll denkt.
    finde abee dass du super aussiehst 🤗💕

  • Frau von Blaubeer
    Frau von Blaubeer Vor 29 Tage

    Ich hatte das ähnliche Problem. Habe damals von 102kg auf 60kg abgenommen in ca 18 Monaten. Habe das Gewicht dann echt lange gehalten, bestimmt 3 Jahre und dann durch ganz viel Stress ging es schleichend immer weiter nach oben. Seit einem Monat mache ich jetzt wieder regelmäßig Sport und komme von meinem Stresspegel runter und siehe da. Nach ca. 2-3 Jahren kontinuierlicher, für mich nicht erklärbarer Zunahme nehme ich endlich wieder ab!

  • Stoppschild-TV
    Stoppschild-TV Vor 29 Tage

    Yeah endlich mal wieder ein VLOG 👍

  • Ente Duck
    Ente Duck Vor 29 Tage

    Ich hab nachgewiesen Lactose und Fructose Intoleranz und reagiere zudem stark allergisch auf viele Früchte. Alles ärztlich doppelt und dreifach nachgewiesen. Habe auch eine Allergie auf die meisten Nüsse und bekomme Blähungen von zuviel Gluten auch wenn es grundsätzlich verträglich für mich ist. Wenn jemand weiß wie ich mich damit gesund ernähren kann dann raus damit. Ich nehme nämlich auch zu

    • Ente Duck
      Ente Duck Vor 29 Tage

      Schilddrüse ist in Ordnung. Auch getestet

  • Ingrid Pohl
    Ingrid Pohl Vor 29 Tage

    Weiss nicht ob und wie ihr verhütet. Sollte das jedoch mit Hormonen geschehen wie Pille od Hormonspirale ,
    Wäre das ein mgl Grund für deine Gewichtszunahme.ansonsten tippe auch ich auf eine Schilddrüsenfehlfunktion.....aus eigener Erfahrung
    Ihr seid eine sehr interessante, liebe Familie. 🍀

  • NoName
    NoName Vor Monat

    Kannst ja 1 Monat Vegan probieren. Ohne Öl kochen und so viel essen wie du möchtest.
    Die Gedanken können auch dazu führen, dass du zu nimmst, weil du dicker sein möchtest, vielleicht wegen deiner hängenden Haut?
    Denk immer positiv.

  • Hermine Cramer
    Hermine Cramer Vor Monat +7

    Du liebe.Das ist eine ganz normale Bauchschürze von den Schwangerschaften.Die kannst du weder mit Sport noch mit Abnahme bekämpfen.Hab selbst eine seit vielen Jahren.Da hilft wsl nur op.Das du z.z etwas zunimmst ist völlig normal,weil du viel mit den Kids zu tun hast.Bleib so positiv für dich und die Familie,dass ist wichtiger als jedes Kilo.Glaube mir.Und tu dir und deiner Seele mit kleinen Freuden (siehe Advendskalender:)))))was gutes.Ansonsten kann ich nur empfehlen viel Wasser zu trinken und Zufriedenheit!!!Und eine Untersuchung zur Abklärung würde ich dir trotzdem empfehlen.

  • Tanguy63ify
    Tanguy63ify Vor Monat

    Ich denke auch, Hormone checken lassen. Ansonsten, mir hilft das 8/16 Fasten, wenn ich die 16 Stunden mal nicht schaffe, dann halt 12 oder 14 Stunden nicht essen. Damit habe ich ganz unkompliziert über 8 bis 10 Monate 7kg abgenommen. Hab das jetzt zu meinem Lifestyl gemacht. Funktioniert super

  • Sara Bauer
    Sara Bauer Vor Monat

    Lass mal deine Schilddrüse untersuchen 😘 kann auch daran liegen

  • TickTick Boom
    TickTick Boom Vor Monat

    Skyr gibt es auch von Alpro. Also deiner liebe steht nichts im Wege. Dein Frühstuck hat enorm viel Fruchtzucker. Das beim Abnehmen nicht hilft. Insbesondere wahre Fruchtzuckerbomben sind die getrockneten Früchte. Was gut ist und hilft ist Skyr (ungesüßt von Alpro) mit frischen Früchten und mehr nicht. Das macht sehr satt und hat nicht mal die Hälfte von Fruchtzucker was bei dir drin ist. Sushi ist auch kein gesundes Essen. Ja habe ich erst nicht geglaubt. Aber der reis sind hohle Kohlenhydrate, die keinen Nährwert besitzen. Lediglich der Fisch darauf ist gesund. Ich habe es auch gerne gegessen. Mir hat beim Abnehmen die Ernährung Medizinerin geholfen und tut es immer noch. Sie hat mich auch aufgeklärt über all das was ich so esse und als gesund angesehen habe und es dann doch nicht wahr. Und wenn man sich selbst unwohl fühlt sollte man was tun. Egal was andere sagen. Mir hat es auch geholfen zb. nicht zu sagen das darf ich nicht essen, sondern das will ich nicht mehr essen. Wünsche dir viel Kraft.

  • Alina
    Alina Vor Monat +1

    Zeigst du deine Kinder jetzt doch wieder?
    Ich dachte, das macht ihr seit fast 2 Jahren nicht mehr.
    Kein Angriff, möchte es nur nachvollziehen :)

  • Katja Loos
    Katja Loos Vor Monat

    Hallo, ich schaue dir seit langem zu aber habe mich nie getraut zu kommentieren.
    Ich hatte das selbe Problem und als ich mich untersuchen lassen habe und alles in bester Ordnung war. Habe ich nach alternativen gesucht. Ich habe eine wundervolle Frau gefunden dianadelic auf Instagram und sie hat ein Programm für Muttis The-Fit-mom.de. Schaue sie dir mal auf Instagram an und an sich es ist eine tolle Power Frau. Sie hat eine tolle Lebenseinstellung und sie ist es wert sie kennen zu lernen.
    Ganz liebe Grüße

  • Lara a
    Lara a Vor Monat +1

    Alpro hat nen veganen skyr. Muss jeder selbst wissen was er von Alpro hält, aber den könntest du mal probieren😊

  • weihnachtszauber
    weihnachtszauber Vor Monat +8

    Auch wenn du es nicht gerne hören bzw. machen willst: Essenstagebuch führen.
    Ich dachte auch meine Gewichtszunahme kommt von was ernstem, aber nein, ich habe mich zwar gesund ernährt aber halt viel zu viele Kalorien am Tag. Ich wurde zur Ernährungsberatung geschickt und da muss ein Tagebuch geführt werden.

  • Stefanie Blersch
    Stefanie Blersch Vor Monat

    Egal wieviel du wiegst du bist immer noch eine sehr bezaubernde Frau dein Körper sollte dich daran erinnern das du 2 sehr wunderschöne Kinder auf die Welt gebracht hast !!!

  • Leo nie
    Leo nie Vor Monat

    Ich verstehe dich voll, vorallem wenn du nicht weißt woher es kommt und das Gefühl hast es nicht unter Kontrolle zu haben. Lass dich mal durchchecken, eine große Nährstoffanalyse, Hormontest, Schilddrüse. Würde das nicht ignorieren, vorallem wenn es dir ein schlechtes Gefühl gibt. Alles Gute!!!

  • Kirsten Muh
    Kirsten Muh Vor Monat

    Nach der Geburt unseres Sohnes hatte/habe ich das selbe Problem mit der Zunahme. Bei mir ist das Problem Eisenmangel und hin und wieder eine Unterfunktion der Schilddrüse. Da ist das Problem...ich habe es nicht immer...mal habe ich keine Unterfunktion und mal schon :/ das würde ich an deiner Stelle abchecken lassen. Die Bauchschürze geht leider nur durch eine OP weg :( was mir hilft ist tatsächlich dass ich Mittags warm essen und Abends nur salat

  • Simgerella Yi
    Simgerella Yi Vor Monat +1

    Vielleicht hast du PCOS. Pickel am Kinn Mundwinkel deuten eig auf hormonelle Probleme

    • Simona Talo
      Simona Talo Vor 27 Tage

      Auch so eine Erkrankung die oft mit Insulinresistenz einhergeht... Somit Gewichtsprobleme.

  • Insel kind
    Insel kind Vor Monat +3

    Meine Mama hatte das auch, schuld war im
    Endeffekt die Schilddrüse, sie hat hashimoto. Abgenommen hat sie mit Intervall fasten .. das war das Einzige was funktioniert hat. - 12kg 👏🏻

  • La Pre
    La Pre Vor Monat

    Liebe Jackie Lina, ich muss jetzt auch mal kommentieren, weil es mir eine Herzensangelegenheit ist. Mir ist es mit der Gewichtszunahme auch so gegangen - allerdings nach der Geburt. Mein Bauch sah/sieht genauso aus und ich bin froh, dass du ihn zeigst. DANKE!! Während alle anderen durchs Stillen ordentlich abgenommen haben, habe ich immer weiter zugelegt. Daraufhin drastisch die Ernährung umgestellt, weiter zugenommen bzw. im besten Fall bei geringer und kontrollierter Ernährung das Gewicht gehalten. Meine Verzweiflung war schier übergroß weil ich nicht wusste was ich tun soll und das Gefühl von Kontrollverlust riesig wurde. Hinzu kamen große Erschöpfung. ich hatte den Fehlschluss gezogen, dass meine ganze Müdigkeit, Bewegungreduktion etc. aus meiner Gewichtszunahme resultieren. Ich habe dann auch angefangen immer mehr der Vorstellung auf den Leim zu gehen, dass ich mich nur mehr anstrengen muss, dann wird das schon. Aber ich konnte mich auf den Kopf stellen und psychisch hat es sich auch weiterhin zugespitzt.
    Dann wurde bei mir eine schwere Unterfunktion diagnostiziert. Keine schöne Diagnose aber ein Anhalts- und Wendepunkt. Es ist nicht aller Probleme Lösung aber eine Hilfe zu wissen, dass etwas nicht in Ordnung ist und dass es Behandlungsmöglichkeiten gibt. Bei mir ging das auch alles sehr schnell - innerhalb weniger Monate - normalerweise schleicht sich die Unterfunktion ein und wird deshalb auch oft erst so spät bemerkt und zu diesem Zeitpunkt werden dann Depressionen therapiert (die allerdings Teil des Krankheitsbildes sein können).
    Unabhängig von Krankheiten gibt es einfach unterschiedliche Stoffwechsel und die verändern sich auch im Laufe des Lebens bzw. sind hormonell bedingt.
    In jedem Fall finde ich dich wundervoll und du hast mich inspiriert meine Haare kurz zu schneiden. Ich dachte vorher ich wäre zu dick dafür aber es steht mir wunderbar und ich denke manchmal an dich und deine starke Ausstrahlung und Haltung. Ich hoffe, du fühlst dich bald besser - das zählt! Alles Liebe

  • xXMiyeloXx
    xXMiyeloXx Vor Monat

    Meine Problemzone ist auch der Bauch, vor allem nach 2 Schwangerschaften. Mir hilft im Moment das Hulahoop Training. Habe innerhalb von 4 Wochen 6 Zentimeter weniger Bauchumfang. Auf meine Kilos achte ich aber nicht. Mache mindestens 5 Tage die Woche 10 Minuten Hulahoop und wenn ich mehr schaffe, umso besser ☺️ ich müsste jetzt noch mehr auf die Ernährung achten...

  • LauraSophie
    LauraSophie Vor Monat

    Hey 😊 es könnte vielleicht an deiner Schilddrüse liegen. Kann aber auch was anderes sein. Vor kurzem hab ich bei Ebru gesehen, das sie das gleiche hatte. Es hat sich herausgestellt das sie eine Insulinresistenz hat und deshalb immer weiter zugenommen hat. Durch Tabletten hat sie das in den Griff bekommen. Vilt hilft die das weiter. LG

  • Nadine Brehm
    Nadine Brehm Vor Monat

    Ich glaube dein Frühstück hat schon viel kalorien und Zucker, wenn auch nur fruchtzucker.
    Freue mich endlich mal wieder einen Vlog von euch zu sehen☺

  • Deborah Majer
    Deborah Majer Vor Monat

    Es kann sein dass dein Stoffwechsel einfach nicht gut läuft. Ich hatte das auch. Und übrigens fett ist sehr wichtig und darf. Ich hab damals die Shakes von Juice Plus getrunken und damit den Stoffwechsel wieder in die Bahn gebracht. Das kann ich dir nur empfehlen und da in der Zeit die Ernährung ein bisschen umgestellt

  • marinah
    marinah Vor Monat

    Ich hab genau das selbe Problem wie du auch, nicht nur mit der Gewichtszunahme trotz gesunder Ernährung und viel Bewegung, sonder auch mit der Bauchschürze 🙁 Bin gespannt was bei dir raus kommt, denn bei mir sind die Blutwerte einwandfrei (auch die Schilddrüse)...

  • Mademoiselle Matrioschka

    Wenn ich das so höre, dann kommt mir direkt in den Sinn, dass du evtl zu wenig Fett konsumierst, ja richtig gelesen ZU WENIG. Dein Körper braucht ein Mindestmaß an Fett, damit dein Stoffwechsel und alles andere funktionieren kann. Nimmst du über einen längeren Zeitraum zu wenig zu dir, schaltet dein Körper runter und verlangsamt die Herzfrequenz, baut Muskeln ab, macht dich müder und schlapper, damit du Kalorien einsparst, weil er nicht ordnungsgemäß funktioniert. Vielleicht wäre es mal gut, wenn du für dich aufschreiben würdest wie viel Fett du täglich zu dir nimmst, um dann handeln zu können, falls das tatsächlich der Fall ist.

  • Enisa Sluka
    Enisa Sluka Vor Monat +3

    Nimmst du die Pille?
    Hormone vlt.durcheinander?
    LG

  • Kinga Sarah
    Kinga Sarah Vor Monat

    Alleine beim Intro ist mein Herz auf gegangen😻

  • Lotta Studer
    Lotta Studer Vor Monat

    Du bist so authentisch & deine Kinder wirken so zufrieden und glücklich 😍

  • Stefanie Roos
    Stefanie Roos Vor Monat

    Das Kleid steht dir mega gut und du hast wunderschöne Beine.... mit der Fettschürze würde ich mal zur Krankenkasse gehen und einen Antrag auf Übernahme für die Kosten einer Op zur Entfernung der Fettschürze beantragen.Denke dass ist leider die einzige Möglichkeit die los zu werden😘

  • RainbowSugarShock
    RainbowSugarShock Vor Monat

    Ich würde mal deine Schilddrüse untersuchen lassen, vielleicht hast du eine Unterfunktion :) Pickel am Kinn und an den Seiten des Kinns können von hormonellen Schwankungen oder auch von Darmproblemen hervorgerufen werden. Wie sieht es denn bei deiner Familie aus mit dem Gewicht? Vielleicht hast du einfach einen sehr langsamen Stoffwechsel geerbt, leider wird der Stoffwechsel langsamer Anfang - Mitte der 20er Jahre.. Vielleicht ist aber auch einfach deine Kalorienzufuhr zu hoch (geht auch mit gesunden Lebensmitteln, nimmt man trotzdem zu) und / oder dein Kalorienverbrauch zu niedrig. Vielleicht hilft es dir mal einen Monat zu tracken dann siehst du wie es im Verhältnis steht. :)
    Wünsche dir alles gute, kenne leider die Probleme mit der Haut auch nur zu gut, hoffe du findest schnell das Problem :)

  • Ju Ba
    Ju Ba Vor Monat +1

    Liebe Jacky, versuche doch mal, dir deine tägliche Kalorienmenge auszurechnen, die du bräuchtest, um dein Gewicht zu halten (heißt nicht abzunehmen und nicht zuzunehmen). Dann kannst du ein paar Tage alle Kalorien loggen, die du mit deinen täglichen Mahlzeiten zu dir nimmst. Manchmal heißt gesunde Ernährung nicht unbedingt kalorienarme Ernährung :-) Oder du isst einfach zu große Portionen deiner gesunden Mahlzeiten!

  • Nessi Engel
    Nessi Engel Vor Monat +3

    Zähle mal deine kcal und versuch so jeden Tag 1800 kcal zu essen
    Ich befürchte du isst zu viel Gesund heißt nicht kcalbewusst 🤔

  • rawbirbella justthat
    rawbirbella justthat Vor Monat +1

    Getrocknete Feigen sind SUUUUUPER GESUND!!!! Lass die Hafermilch weg. Fruechte sind der Duenn-Macher ueberhaupt.

    • rawbirbella justthat
      rawbirbella justthat Vor 27 Tage

      @MyladyGrindylow Leider ist die Realitaet eine ganz andere. Aber wenn Du nochmal 10 Jahr lang weiterforschst im Netz und in der englischsprachigen Literatur wirst Du auch drauf kommen. Eine Ernaehrung die aus 100% Fruechten besteht laesst Uebergewicht wegschmelzen, Diabetes 2 komplett verschwinden, Multiple Sklerose komplett verschwinden, Tumore verschwinden. Das ist wissenschaftlich tausendfach bewiesen. Aber man muss halt die Zeit investieren das zu recherchieren. Und das macht eben nicht jeder.

    • MyladyGrindylow
      MyladyGrindylow Vor 29 Tage

      Um Gottes Willen. Eher nicht. Zu viel Fruchtzucker, auch direkt aus Früchten, kann zu Problemen führen.

  • rawbirbella justthat

    Weg mit ALLEM Getreide.....und weg mit ALLEN Milchprodukten. Einfach ausprobieren. 7 Tage....und danach kannst Du sagen wie es war. ALLES Getreide jeder Art muss weg - und alle Milchprodukte. Es ist vor allem DAS GETREIDE...und Reis und Buchweizen gehoeren dazu. BITTE....versuch es.....und lass uns nach 7 Tagen wissen was die Waage dazu gesagt hat....und Dein Wohlfuehlen!

  • Nicole Apostolakoudis

    Hallo jackie,
    Ich hatte das gleiche problem. Habe dann erstmal meinen arzt alles durchchecken lassen. Auch bei einem endokrinologen.
    Wenn ich mir dein essen für diesen tag ansehe, sieht es zwar wenig aus, wenn man das aber alles zusammenzählt wäre ich bereits über meinen soll 😉 zur info...ich selber zähle punkte und nur dein eis wäre bereits ca. Die hälfte meines kompletten tagesbudget.
    Die getrockneten feigen liebe ich auch...haben aber leider auch viele kalorien. Der skyr ist leider mit vanillie und hat auch zuviel zucker, natur wäre besser.
    Also auch wenn es manchmal so aussieht als würde man kaum was essen...summiert sich da ziemluch schnell was zusammen. Mein tipp...durchchecken lassen und mal ein paar tage aufschreiben was man gegessen hat und dann mal die kalorien nachrechnen 😉